Deutsch
Gamereactor
News

S4G School for Games eröffnet

Berlin bietet neues Bildungsunternehmen

HQ

In Berlin hat die S4G School for Games GmbH ein neues, modernes und privates Bildungsunternehmen für die Games Industrie eröffnet. Die Schule bietet ab sofort eine Vielzahl von praxisnahen Aus- und Weiterbildungen sowie fundierten Workshops und
Business-To-Business-Trainings speziell für die Online-, Browser-, Social- und Mobile-Games-Industrie an. Dabei arbeitet die School for Games eng mit ausgewählten Unternehmen und erfahrenen Praxisprofis aus der Games Branche zusammen. Über eine eigene E-Learning-Plattform bzw. den virtuellen Campus werden die Bildungsangebote ab Oktober 2011 auch einem internationalen Kundenkreis zugänglich gemacht. "Mit unseren maßgeschneiderten Aus- und Weiterbildungsangeboten wollen wir dem Fachkräftemangel der Online-, Browser- und Mobile-Games Industrie entgegenwirken", sagt Enrico Rappsilber, einer der Gründer und Geschäftsführer.

Für alle Interessenten gibt es am Freitag, den 01. Juli 2011 von 13 bis 19 Uhr einen ersten Tag der offenen Tür. Direkt darauf folgend finden im Juli bereits Workshops und Seminare statt. Die Aus- und Weiterbildungen folgen im Spätsommer. Weitere Informationen zum Angebot finden sich unter www.school4games.net.

S4G School for Games eröffnet


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.