Deutsch
Gamereactor
News
Suicide Squad: Kill the Justice League

Rocksteady zeigt jede Menge Suicide Squad: Kill the Justice League-Gameplay

Über 15 Minuten, um genau zu sein.

HQ

Während des State of Play-Streams gestern Abend stand Rocksteadys kommendes Suicide Squad: Kill the Justice League im Rampenlicht und nahm den größten Teil der Show ein. Das Showcase des Spiels bestand aus einem direkten Trailer und Interviews mit den Entwicklern, die über ihre Gedanken hinter dem Spiel sprachen.

Für den Anfang haben wir erfahren, dass Supermans Erzbösewicht Lex Luthor und Penguin im Abenteuer sind und dass es fünf Jahre nach den Ereignissen von Batman: Arkham Knight stattfindet. Wonder Woman scheint das einzige Mitglied der Justice League zu sein, das nicht Brainiacs Gehirnwäsche unterzogen wurde (zumindest während dessen, was der Trailer zeigte), aber sie reicht nicht aus, um Brainiacs Pläne zu stoppen. Die Suicide Squad müssen daher zusammenarbeiten, um das Alien zu besiegen, und genau das könnt ihr tun, wenn das Spiel am 26. Mai veröffentlicht wird.

Wie wir bereits wissen, können Sie wählen, ob Sie als King Shark, Captain Boomerang, Deadshot und Harley Quinn spielen möchten. King Shark ist der stärkste der vier, Captain Boomerang ist der schnellste, Deadshot kann fliegen und Harley Quinn ist der akrobatischste. Egal, als wen du spielst, du wirst in der Lage sein, deine Erfahrung ziemlich anzupassen. Jede Waffe kann mit unterschiedlichen Eigenschaften modifiziert werden, wie z.B. ätzende oder panzerbrechende Munition.

Darüber hinaus werden die Bösewichte selbst modifizierbar sein wie die Helden von Marvel's Avengers. Mit anderen Worten, Sie werden in der Lage sein, Ausrüstung zu sammeln, die Ihr Outfit ändert und sowohl Ihr Aussehen als auch die Fähigkeiten Ihres Charakters beeinflusst.

Leider waren wir nicht ganz überzeugt von dem, was wir heute Abend gesehen haben, aber hoffentlich wird uns Rocksteady Studios mit einem weiteren Titel des gleichen Kalibers wie die Arkham-Trilogie überraschen.

HQ
Suicide Squad: Kill the Justice League

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt