Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Rocket League

Rocket League: Xbox One X-Optimierung steht Anfang Dezember bevor

Noch hübscher und flotter soll es werden.

Dass Psyonix an einem Xbox-One-X-Patch für Rocket League arbeitet ist schon eine Weile bekannt. Wir vermuteten, dass es das Spiel in 4K auflöst, wussten bislang aber nicht, wann Besitzer der Microsoft-Konsole mit dieser und weiteren Optimierungen rechnen dürfen. Nun haben die Entwickler die Überraschung platzen lassen und auf ihrer offiziellen Homepage den 3. Dezember als Liefertermin festgemacht. Was schaffen die Änderungen konkret? "Native 4K-Auflösung bei 60 Bildern in der Sekunde, mit kompatiblem HDR-Einstellungen", schreibt der Hersteller.

Spieler auf anderen Plattformen müssen jetzt nicht traurig aus der Wäsche schauen, Psyonix plant nämlich Ranglistenfunktionen für gewertete Spezialspielmodi und Veränderungen am bestehenden Fortschrittssystem. Das beinhaltet laut dem Entwickler sogar wöchentliche Belohnungen. Hinter diesem Link erfahrt ihr weitere Einzelheiten zum One-X-Patch, außerdem finden wir es spannend zu erwähnen, dass Rocket League Teil des Xbox-Game-Passes ist.

Rocket League