Deutsch
Gamereactor
News
Star Wars Jedi: Fallen Order

Respawn braucht mehr Hilfe bei Star Wars Jedi: Fallen Order

Das Star-Wars-Team stellt neue Leute für ein "Third Person Action/Adventure Game" ein.

Star Wars Jedi: Fallen Order war ein voller Erfolg für Respawn Entertainment, was natürlich entsprechend fortgesetzt wird. Wir haben zwar noch keine offizielle Bestätigung erhalten, doch der Entwickler deutete bereits an, dass sie sich auch in Zukunft gerne intensiver mit der Star-Wars-Marke beschäftigen wollen. Nun gibt es erste Hinweise darauf, dass diese Arbeiten bereits bald starten könnten.

Auf ihrer Webseite wirbt Respawn für verschiedene Positionen (1, 2, 3), die dem Star-Wars-Team bei einem "Third-Person-Action-/Abenteuerspiel" helfen sollen. Das bestätigt die Fortsetzung zwar noch immer nicht, unterstreicht die Bereitschaft des Studios aber erneut. Charlie Houser, Brand Strategy Director von Respawn, sprach vor kurzem mit GamesRadar darüber, dass sie "auch weiterhin großartige Erfahrungen und Geschichten im Universum von Star Wars" produzieren wollen. Vielleicht ist Respawn neben Apex Legends also erst einmal eine Weile mit dem Krieg der Sterne beschäftigt.

Star Wars Jedi: Fallen Order

Quelle: GamesRadar.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.