Deutsch
Gamereactor
News
Resident Evil 3

Resident Evil 3 wurde inzwischen über drei Millionen Mal verkauft

Gut Ding will Weile haben.

Auch das Remake von Resident Evil 3 war nicht der Erfolg, den sich Capcom sicherlich erhoffte, als sie das Spiel Anfang des Jahres veröffentlichten. Schon vor 20 Jahren stand das Horrorspiel im Schatten seines Vorgängers, dem gefeierten Resident Evil 2, das sich in beiden Ausgaben deutlich besser verkaufen konnte, als die Fortsetzung. Dennoch steigen die Verkaufszahlen des Spiels langsam aber sicher immer weiter an.

Aus dem jüngsten Finanzbericht von Capcom geht hervor, dass das Remake in den letzten sechs Monaten seit dem Verkaufsstart über 3 Millionen Mal vertrieben wurde. Der Ermessungszeitraum endete schon am 30. September, also noch vor den Halloween-Verkaufsaktionen, bei denen sicher ebenfalls einige Spieler zugegriffen haben. Verfolgen wir die Zahlen zurück wurde Resi 3 im letzten Capcom-Quartal etwa 300.000 Mal gekauft. Die stärksten Titel der Serie sind weiterhin Resident Evil 2 mit 7,2 Millionen Exemplare und Resident Evil 7: Biohazard hat auch 7,9 Millionen Verkäufen.

Resident Evil 3

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.