Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Remote Play Together: Valve richtet Online-Sitzungen für lokale Hotseat-Duelle und Splitscreen auf PC ein

Es funktioniert wie Share Play auf der PS4 und lässt eure Freunde lokale Multiplayer-Titel spielen, selbst wenn sie das Spiel nicht besitzen.

Valve kontaktierte in dieser Woche via E-Mail verschiedene Entwickler, um ihnen eine neue Funktion namens Remote Play Together vorzustellen. Damit dürfen zwei oder mehr Spieler lokale Multiplayer-Partien über das Internet zusammenspielen, das Prinzip scheint sich dabei am Share-Play-Feature von der PS4 zu orientieren. Alle lokalen Multiplayer-, Koop- und Split-Screen-Spiele werden automatisch in die Beta-Version aufgenommen, ab dem 21. Oktober soll das alles verfügbar werden.

Nach dem Start der Beta müssen die Spieler lediglich eine Einladung an einen Steam-Freund senden, der daraufhin eine Einladung zum Games-Streaming bekommt. Der Computer des Hosts führt das Spiel aus, die eingeladene Person benötigt das Spiel deshalb nicht, um der Online-Sitzung beizutreten. Alle Controller, die am Computer des zweiten Spielers angeschlossen sind, sollen sich so verhalten, als ob sie am PC des Hosts aktiviert werden (deshalb können Eingaben sowohl zugelassen als auch blockiert werden). Bis zu vier Spieler können sich daran beteiligen, solange sie eine Verbindung zwischen 10 und 30 Mbit/s haben. Bei schnellen Internetgeschwindigkeiten werden zusätzliche Spieler unterstützt. Das Spielerlebnis wird jedoch auf 1080p bei 60 fps festgelegt.

"Diese Funktion wurde entwickelt, um Multiplayer-Spielen einen Mehrwert zu verleihen, die noch nicht über native Online-Funktionen verfügen", schreibt Valve laut der E-Mail. "[Die] Remote-Play-Together-Beta wird bald von Freunden online [genutzt werden können] und Fans die Möglichkeit geben, ihr lokales Multiplayer-Erlebnis einem neuen Publikum vorzustellen. Beachtet bitte, dass Multiplayer-Spiele, die nicht explizit für lokales Spielen entwickelt wurden, immer noch am besten mit dem integrierten [Mehrspieler-]System funktionieren werden."

Remote Play Together: Valve richtet Online-Sitzungen für lokale Hotseat-Duelle und Splitscreen auf PC ein

Lädt nächsten Inhalt