Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Ratchet & Clank

Ratchet & Clank

Ratchet & Clank sind endlich zurück - und dieses Mal auf Playstation 4. Hat das dynamische Duo der Übergang unbeschadet überstanden?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Sony und die Playstation hat kein Maskottchen wie Nintendo. Sie versuchten zwar immer wieder, eines oder besser gesagt welche zu erschaffen. Aber niemand davon war jemals annähernd so groß wie Mario, Luigi, Link und der Rest der Bande. Auch Sackboy nicht. Eigentlich eine Schande, weil so einige von Sonys Helden mehr Scheinwerferlicht verdient hätten. Das gilt insbesondere für dynamische Duo Ratchet und Clank - und die beiden sind jetzt endlich bereit für ihren ersten Ausflug auf der PS4.

Ratchet & Clank ist mehr oder weniger ein gradliniges Remake oder vielleicht eher eine Rekonstruktion des ersten Spiel Serie, mit dem im Jahr 2002 das Studio Insomniac auf der Playstation 2 debütierte. Die jetzige Veröffentlichung hängt natürlich mit dem großen Leinwand-Debüt des Duos zusammen, die in ihrem eigenen animierten Spielfilm unterwegs sind. Das Spiel wirbt sogar ironisch damit, dass das "das Spiel zum Film ist der auf dem Spiel basiert". Ehrlichkeit und Humor stimmen schon mal. Trotzdem fühlt sich das Spiel nie wie ein typisches Remaster oder Remake an, trotz der Tatsache, dass es quasi eine Kopie des ursprünglichen Spiels ist, wenn man die leicht überarbeitete Geschichte, einige neue Waffen und ein paar neue Puzzle-Abschnitte mit Clank ausklammert. Ratchet & Clank für PS4 fühlt sich frisch an, neu und absolut wunderbar.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Ratchet & ClankRatchet & Clank
Ratchet & Clank für PS4 fühlt sich frisch an, neu und absolut wunderbar.

Das Spiel ist Jump'n'Run mit Story, das sich hauptsächlich um eine Reihe von einfallsreichen und unterhaltsamen Waffen dreht, mit denen Ratchet seine Feinde vernichtet. Die Level sind durch Planeten repräsentiert, die wir frei bereisen dürfen, sobald sie freigeschaltet sind. Es sind sowohl lineare Level als auch kleine Sandkästen dabei, um Nebenmissionen zu erkunden. Es gibt keine enorme Handlungsfreiheit beim Rumstromern, aber wie schon bei Jak and Daxter sorgt bereits das minimale Gefühl der Offenheit für die Vorstellung, nicht einfach einen langen, linearen Korridor bis ins Ziel entlang geschoben zu werden.

Aber im Kern geht es um die irren Waffen. Hocherfreut darf ich berichten, dass sie sich genauso ausgeglichen anfühlen wie im Original, nur eben visuell beeindruckender als vor so vielen Jahren. Klassiker wie der Combustor, der Pyrocitor und auch eine Proton Drum sind alle am Start und werden ergänzt durch so Wummen wie die Groovitron, die betroffene Feinde in eine lokale Gabber-Disco sperrt oder die Pixeliser, die ganz einfach die getroffenen Feinde zu Pixelmatsch reduziert. Es gibt eine riesige Auswahl an Waffen und wir dürfen jede mit erspielten mit Kristallen aufpimpen. Sie alle haben ihre eigene Talentbäume und es wird eine lange Zeit in Anspruch nehmen, um alles vollständig zu verbessern. Vier Waffen lassen sich im Schnellwahlmenü platzieren, was eine gewisse Strategie ermöglicht.

Die Gegner gehen einem nicht aus. Durch die frische Grafik gibt es genug visuelle Variation, dass einen das Ausknipsen der absurden Feinde immer weiter berauscht. Die Schwierigkeit wurde im Vergleich zum Original ein wenig gesenkt, aber man kann nicht auf Auto-Pilot durchlaufen. Ein paar Abschnitte verlangen die absolut volle Aufmerksamkeit, und man muss in der Lage sein, die richtige Waffe genau im richtigen Moment zu wählen und zu nutzen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Ratchet & ClankRatchet & Clank
Die manchmal arg wackelige Kamera manchmal hilft nicht dabei, die Präzision in den Jump'n'Run-Passagen zu erhöhen.

Es besteht kein Zweifel daran, dass es die Waffen sind, die hier begeistern - jede auf ihre Art und Weise. Das gleiche kann jedoch nicht über die Jump'n'Run-Sektionen gesagt werden, in denen Ratchet & Clank ebenso wie Jak and Daxter unter der ungenauen Steuerung leidet. Die manchmal arg wackelige Kamera manchmal hilft nicht dabei, die Präzision zu erhöhen - was ja dann doch so etwas wie die Basis eines Jump'n'Run ist. Es passiert nur allzu oft, dass man einen Sprung vermasselt, weil man kein gutes Gefühl über die genaue Position der Spielfigur hat oder an den physikalischen Grenzen des Bewegungsmodells scheitert. Es ist schade, denn diese Abschnitte sind immer noch ein wichtiger Teil des Spiels sind. Leider töten sie immer wieder einfach den Schwung.

Das gleiche muss man über die neuen Puzzle-Abschnitte sagen, für die wir Clank steuern. Diese sind als Rätsel positioniert, in denen Clank ein paar kleine Roboter schlau platzieren muss, so dass er in den nächsten Bereich vordringen kann. Es ist nichts falsch mit dem Design dieser Rätsel, aber das alles hat so gar nichts mit der primären Stärke des eigentlichen Spiels zu tun. Insomniac bewegt sich damit kontinuierlich weg vom Spiel und liefert Füllstoff der nicht so guten Art ab. „Erkennen Sie Ihre Grenzen", sagte Butler Alfred einst zu Bruce Wayne am Anfang von The Dark Knight - und diese Worte sind ebenso weise wie exakt richtig auch in diesem Fall.

Egal, die absolut atemberaubende Grafik gleicht vieles wieder aus. Ich habe kein Problem damit zu sagen, dass Ratchet & Clank für Playstation 4 eines der schönsten Spiele, die ich je gespielt habe. Es ist einfach wie ein spielbarer Pixar-Film. Die Farben sind gestochen scharf, die Animationen sind lebendig und detailliert und die verschiedenen Planeten triefen über vor Produktionsqualität. Es ist fast ein Wunder, dass sich Spiel und Spielfilm so ähnlich sehen. Trotz des etwas nervigen Jump'n'Run-Teils und einigen eher uninspirierten Clank-Abschnitten ist es ein wunderbares Spiel. Ratchet & Clank macht Spaß und ist so unterhaltsam wie vor 14 Jahren. Wer das dynamische Duo liebt, sollte unbedingt reinschauen. Und alle anderen haben keine Ausrede, sich nicht mit diesem wunderschönen Spiel vertraut zu machen.

Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
Ratchet & Clank
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
coole Waffen, fantastische Grafik, wunderschöne Welten, viel Humor
-
langweilige Jump'n'Run-Passagen, uninspirierte neue Clank-Abschnitte
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Ratchet & ClankScore

Ratchet & Clank

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Ratchet & Clank sind endlich zurück - und dieses Mal auf Playstation 4. Hat das dynamische Duo der Übergang unbeschadet überstanden?

Ratchet & Clank

Ratchet & Clank

VORSCHAU. Von David Caballero

Hier kommt eine tolle PS4-Compilation der größten Hits des dynamischen Duos - und kein schnell gemachtes Remake als Schützenhilfe für einen Film.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.