Deutsch
Gamereactor
News
Everwild

Rare führt euch in Tierwelt ihres bunten Abenteuers Everwild ein

Die ersten Themen werden angeschnitten, doch es bleibt kryptisch.

Die britischen Entwickler Rare haben im November letzten Jahres während des Events X019 ihr nächstes Projekt vorgestellt, Everwild. Die letzten beiden Gelegenheiten, auf denen sie medienwirksam etwas über das Spiel hätten sagen können, füllte das Studio lieber mit Eindrücken ihrer geheimnisvollen, wunderschönen Design-Arbeit, was dafür gesorgt hat, dass aktuell eigentlich niemand so wirklich weiß, was im Spiel konkret vor sich geht. Nun hat Rare endlich beschlossen, über ihr Spiel zu sprechen, obwohl die Umschreibungen oberflächlich bleiben.

Louise O'Connor (Executive Producer) und Ryan Stevenson (Art Director) treten vor die Kamera eines ersten Entwicklertagebuchs, um eine grobe Vorstellung von Everwild zu kommunizieren. Unter anderem erfahren wir in diesem Video, dass die Charaktere des Spiels Ewige genannt werden (im englischen Original "Eternals"). Diese Wesen schützen die Tiere sowie auch die Umwelt mit magischen Ritualen und Geistern.

Im Spiel werden wir mit verschiedenen Kreaturen zusammenarbeiten, um Fortschritte zu erzielen. Als kleines Beispiel wurde ein leuchtender Schmetterling veranschaulicht, der dunkle Bereiche für uns erleuchtet. Diese Kreaturen können auch miteinander interagieren und obwohl es zuerst nicht so klingt, soll sich hinter diesem Wechselspiel mehr verbergen, als zunächst anzunehmen ist. Everwild scheint zudem Koop für bis zu vier Spieler zu bieten, sobald es irgendwann auf PC und Xbox Series erscheint. Was diese Spieler gemeinsam tun, ist nicht ganz klar, aber wahrscheinlich geht es auch darum, Geheimnisse aufzudecken.

EverwildEverwildEverwild

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.