Deutsch
Gamereactor
News
Dota 2

Ranglistenspiele in Dota 2 erfordern bald eine Handynummer

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Letzte Woche hat Valves unglaublich erfolgreiches Dota 2 ein Matchmaking-Update erhalten (alle Informationen dazu findet ihr hier)) und das führt eine sehr elementare Änderung ein: Ab dem 4. Mai wird es Valve zufolge notwendig sein, den Account mit einer registrierten Telefonnummer abzusichern, um weiterhin auf die Ranglisten-Suchoption zuzugreifen. Dadurch will es Valve Nutzern erschweren, mit mehreren Accounts das Matchmaking-System auszunutzen. Bis zum 4. Mai wird es noch möglich sein, ohne registrierte Telefonnummer zu spielen, danach ist das jedoch Pflicht. Das große Update von Dota 2 führte außerdem (erneut) die seit langer Zeit vermisste Solo-Queue ein, die Spieler nicht in der Gruppe betreten dürfen. Wie findet ihr es, eure Telefonnummer registrieren zu müssen, um weiterhin spielen zu dürfen?

Dota 2

Quelle: Eurogamer.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.