Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Quantic Dream will zukünftige Spiele direkt auf mehreren Plattformen veröffentlichen

Der französische Entwickler tritt von nun an als Multiplattformstudio auf.

Quantic Dream hat sich Anfang des Jahres von Sony gelöst, nachdem das chinesische Unternehmen NetEase finanziell in das französische Unternehmen investierte und seitdem bei den Firmenentscheidungen ein Wörtchen mitzureden hat. Einige ehemals Playstation-exklusive, narrative Abenteuer stehen zum Teil bereits jetzt auf dem PC (Epic Games Store) bereit und die Rezeption scheint das Studio zum Nachdenken angeregt zu haben.

In einem Interview mit DualShockers sprach Studiochef David Cage über Multiplattform-Pläne: "Quantic Dream ist nicht mehr exklusiv auf irgendeiner Plattform. Wenn es keine speziellen Exklusivitätsabkommen mit einzelnen Titeln gibt, werden all unsere Spiele zum Start auf allen Plattformen veröffentlicht."

"Nachdem wir zwölf Jahre lang ausschließlich mit Playstation gearbeitet haben, hielten wir den richtigen Zeitpunkt für gekommen, um unser Geld dort unterzubringen, wo es uns gerade beliebt", sagt Cage. Anschließend erklärte er den Kollegen, dass die neu gewonnene Multiplattform-Mentalität dafür sorgen könnte, dass das Studio mehr Spieler auf der ganzen Welt erreicht. Auf welchen Plattformen das Studio ihre kommenden Projekte veröffentlichen möchte, ist nicht bestätigt, doch zumindest vorerst wird es wohl keine Playstation-Exklusivität mehr für Quantic Dream geben.

Quantic Dream will zukünftige Spiele direkt auf mehreren Plattformen veröffentlichen


Lädt nächsten Inhalt