Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Prototyp-Bilder eines modularen Controllers von Microsoft durchgesickert

Einige dieser Unterlagen sind schon etwas älter, ergeben im neuen Zusammenhang aber mehr Sinn.

Microsoft hat auf der E3-Show in diesem Jahr das neue Forza Horizon 4 mithilfe eines Xbox-One-Controllers über xCloud auf ein Mobiltelefon gestreamt. Laut einem Bericht von Windows Central hat das Unternehmen jedoch noch andere Controller-Optionen untersucht, die sich für mobiles Gaming eignen.

In einem Dokument aus dem Jahre 2014 sind die Kollegen auf Bilder gestoßen, die optisch zur regulären Design-Philosophie von Microsoft passen würden. Diese Prototypen wurden jedoch nur zur Visualisierung in 3D gedruckt und sind demnach nicht echt. Die alten Unterlagen sind dank den Fortschritten bei der xCloud-Technologie und dem Erfolg der Switch wieder aufgetaucht.

Darüber hinaus berichtet Windows Latest über ein im Jahr 2017 eingereichtes Patent von Microsoft, in dem es um ein "Ladegerät für austauschbare Eingabemodule" geht - mobile Controllermodule quasi. Was haltet ihr von diesen Designs und würdet ihr damit am Handy oder Tablet spielen?

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Lädt nächsten Inhalt