Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
Kritiken
Poochy & Yoshi's Woolly World

Poochy & Yoshi's Woolly World

Yoshi ist als Wollknäuel zurück auf dem Nintendo 3DS. Das Jump'n'Run ist zum Knuddeln niedlich und spielt sich auch ziemlich anständig.

In der Mitte eines handgemachten Ozeans liegt Craft Island - ein Inselparadies, in dem alles aus Garn und Stoff besteht. Der bunte Yoshi-Clan geht seinem Tagwerk nach, bis der böse Kamek den Frieden stört. Kamek verwandelt alle Yoshis in Wollknäuele für seinen Herren Baby Bowser. Zwei Yoshis aber entkommen und machen sich auf den Weg, ihre Freunde zu retten, die über verschiedene Welten verstreut wurden.

Wem das bekannt vorkommt... nun, Poochy & Yoshi's Wolly World für den 3DS ist ein naher Verwandeter von Yoshi's Wooly World, das 2015 für die Wii U erschienen ist. In der neuen Version steht uns Poochy bei den Abenteuern zur Seite und es gibt fünf neue Level, in denen ir Poochy in einem Rennen gegen die Uhr selbst steuern können, um so viele Perlen wie möglich zu sammeln. Nur fünf Bonus-Level klingt mager, wenn man die Wii U Version schon kennt, auch wenn vielleicht noch neue Inhalte nachgeliefert werden.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Poochy & Yoshi's Woolly WorldPoochy & Yoshi's Woolly World
Poochy & Yoshi's Woolly World ist auf dem 3DS wirklich zuhause.

Die Level in den sechs verschiedenen Welten (jede mit acht Levels) sind exakte Kopien der Wii U-Gegenstücke und Yoshi behält viele seiner Tricks aus Yoshi's Island, etwa das Verschlingen von Gegnern. Aber statt danach Eier zu legen, werden jetzt Wollknäuele produziert. Die lassen sich werfen, um Gegner zu fesseln oder Plattformen auszufüllen. Neu sind die Poochy Pups, drei Begleiter, die wie Wollknäuele geworden werden können und bei den Kämpfen helfen oder versteckte Gegenstände aufspüren.

Die gesammelten Perlen kann man für Power Badges ausgeben. Das sind nützliche Perks, die beispielsweise die Angriffskraft erhöhen. Jeder Level enthält außerdem Wunderwolle, Blumen und Briefmarken. Das Sammeln von Blumen erhöht die Chance auf ein Bonus-Spiel nach Beenden des Levels. Die Briefmarken werden für die Miiverse-Postings benötigt, während die Wunderwolle neue Muster für Yoshi freischaltet. Man kann aber auch ohne das ganze Zeug den nächsten Level starten, aber es macht schnell süchtig, nach allen Dingen zu suchen, insbesondere wenn man dafür kleine Rätsel lösen muss.

Geht irgendetwas schief, taucht man am letzten Checkpoint wieder auf und muss nicht den kompletten Level neu starten. Manchmal sind die Speicherpunkte aber relativ weit verstreut und es gibt keinen Checkpoint vor Bosskämpfen. Man kann jeden Level erneut besuchen und nach versteckten Gegenständen suchen, auf dem Weg müssen aber Endgegner besiegt werden, bevor man am Ende Baby Bowser gegenübersteht.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Poochy & Yoshi's Woolly WorldPoochy & Yoshi's Woolly World
Die Level in den sechs verschiedenen Welten (jede mit acht Levels) sind exakte Kopien der Wii U-Gegenstücke.

Das Spiel hat zwei Hauptmodi: Classic und Mellow. Der Mellow-Modus macht das Spiel viel leichter und verpasst Yoshi ein paar Flügel. Man kann zwischen den Modi jederzeit wechseln, genauso wie man jederzeit auch Hilfe der Poochy Pups anfordern kann oder sie komplett abschalten darf. Wie schon die Wii U-Vorlage ist auch Poochy & Yoshi's Woolly World kompatibel mit Amiibos. Bestimmte Figuren schalten nicht nur neue Muster frei, der Yarn-Yoshi-Amiibo etwa kann ein Duplikat von Yoshi im Solo-Modus erschaffen, der sonst nur im Koop-Spiel zur Verfügung steht. Wer kreativ werden möchte, kann sein eigenes Muster mit Stylus und Touchscreen erstellen. Auch hier stehen zwei Modi zur Verfügung: Einfach lässt die Spieler schnell schlichte Designs erschaffen, während Fortgeschritten noch beeindruckendere Kreationen ermöglicht.

Was nicht von der Wii U übernommen wurde, ist leider der Koop-Multiplayer, in dem ein Freund auch einen Yoshi übernehmen kann. Mit Poochy an seiner Seite muss man das Abenteuer zwar nicht ganz allein bestreiten, aber es fühlt sich nach einer verpassten Gelegenheit an, das kein zweiter Spieler möglich ist. Die Geschichte ist schlicht und die Level so einfach oder schwer wie man möchte. Das Konzept ähnelt ein wenig dem der Super Mario-Games. Das Spiel fordert die eigenen Fähigkeiten, in dem es Dinge geschickt versteckt und uns zwingt, die Umgebung zu unserem Vorteil zu nutzen. Und natürlich ist es ein Vergnügen, durch die detaillierte Woolly-Welt zu wandern.

Poochy & Yoshi's Woolly World ist auf dem 3DS wirklich zuhause. Der Wechsel auf den Handheld funktioniert gut und Yoshi lässt sich leicht durch die bunte Welt steuern. Die Poochy Pups sind ein niedlicher Neuzugang und das Erstellen von Mustern mit dem Stylus macht viel Spaß. Die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad ständig anzupassen, macht das Spiel für quasi alle Spielertypen zugänglich. Es ist ein wirklich schönes Spiel für unterwegs und selbst dann, wenn ihr das auf der Wii U schon gespielt habt, könnte sich die 3DS-Fassung lohnen - auch wenn ein wenig mehr neue Inhalte schön gewesen wären.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Poochy & Yoshi's Woolly WorldPoochy & Yoshi's Woolly World
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Schöne Handheld-Umsetzung, Poochy Pup ist toll, für viele Spielertypen geeignet
-
kein Multiplayer, Checkpoints zu weit voneinander entfernt, kein Speichern vorm Bosskampf möglich, nur fünf neue Level
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Poochy & Yoshi's Woolly WorldScore

Poochy & Yoshi's Woolly World

KRITIK. Von Clover Harker

Yoshi ist als Wollknäuel zurück auf dem Nintendo 3DS. Das Jump'n'Run ist zum Knuddeln niedlich und spielt sich auch ziemlich anständig.



Lädt nächsten Inhalt