Deutsch
Gamereactor
News
Planet Zoo

Planet-Zoo-DLC führt euch bald nach Nordamerika

Mit diesem neuen Paket erhaltet ihr unter anderem Zugang zu amerikanischen Bibern, Polarfüchsen und Pumas.

HQ

An diesem Punkt hat Frontier Developments mit Planet Zoo bereits so ziemlich die ganze Welt erkundet. Tierrudel und Gehege aus Afrika, Australien und Südostasien wurden als kostenpflichtige Erweiterung bereits nachgereicht und als Nächstes wenden die Entwickler ihren Blick nach Nordamerika. Am 4. Oktober wird das neue Nordamerika-Paket zum Preis von 10 Euro veröffentlicht werden, teilte das Studio vergangene Woche mit.

Acht weitere Tiere werden auf diesem Wege in das Spiel gelangen, darunter Polarfüchse, kalifornische Seelöwen, amerikanische Biber, Schwarzschwanz-Präriehunde, amerikanische Alligatoren, Elche, amerikanische Ochsenfrösche und Pumas. Zusammen mit diesen Tieren wird ein brandneues Szenario vorgestellt, das die Spieler auffordert, einen kleinen Zoo in den Ausläufern der Blue Ridge Mountains zu verwalten. Die aktuellen Patch-Notizen (v1.7) findet ihr hier.

HQ
Planet Zoo

Ähnliche Texte

Planet ZooScore

Planet Zoo

KRITIK. Von Sam Bishop

Frontier Developments hat ihre wilde Seite in diesem ansprechenden neuen Zoo-Manager frei gelassen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.