Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy

Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy

Capcom hat einmal mehr seinen Schrank geöffnet und einen weiteren Hit neu aufgelegt.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ursprünglich für den Gameboy Advance in Japan erschienen, später dann im Westen für den DS, findet die Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy ihren Weg auf PS4, Xbox One, Nintendo Switch und den PC. Wir bekommen hier drei Spiele auf einmal - eine Trilogie eben - die der Geschichte des jungen Anwalts Phoenix Wright folgt.

Für alle, die die Reihe noch nicht kennen: Es handelt sich um ein storylastiges Point'n'Click-Adventure im Episodenformat und gleich im ersten Fall muss Ace seinen beste Freund verteidigen, dem ein Mord zur Last gelegt wurde. Im ersten Kapitel werden wir durch den Boss von Ace - Mia - sanft in das Anwaltsleben eingeführt. Hier lernen wir Zeugen unter Druck zu setzen und Beweise im Gerichtssaal zu präsentieren.

Auch wenn die Vorgabe recht leicht ist - wir müssen schon sehr aufmerksam zuhören, wenn wir die Aussagen der Zeugen auseinandernehmen wollen. In der nächsten Episode geht es mehr zur Sache und wir bekommen Detektivaufgaben. Irgendetwas ist unserem Boss zugestoßen und wir müssen das Geheimnis lösen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Phoenix Wright: Ace Attorney TrilogyPhoenix Wright: Ace Attorney Trilogy

Vor der Gerichtsverhandlung bekommen wir häufig in einer Zwischensequenz gezeigt, wer das Verbrechen begangen hat. Das Spiel funktioniert aber am besten, wenn wir noch nicht wissen, was vorher geschah. In Phoenix Wright: Ace Attourney Trilogy müssen wir uns auf gesunden Menschenverstand und unseren Intellekt verlassen und nicht unbedingt jeden Gegenstand oder Beweis finden.

Wir müssen nach Beweisen suchen und mit Zeugen sprechen, um unseren Fall vorzubereiten. Wir sind regelmäßig in Untersuchungsgefängnissen, Tatorten und in unserem Büro, aber die Fälle führen uns auch an Drehorte für Filme oder Hotelzimmer.

Das Gameplay der drei Spiele ähnelt sich stark. Den einzigen wirklichen Unterschied machen die Protagonisten und die Geschichten, wobei sich der dritte Teil sehr auf Flashback unseres früheren Bosses und ihre Anfängerzeit konzentriert. Die mangelnde Innovation war ein Kritikpunkt am dritten Teil, auch wenn die Story selbst wirklich gut ist. Als Trilogie präsentiert, fallen die fehlenden Unterschiede aber weniger ins Gewicht, denn alles ist Teil des gleichen Pakets.

Natürlich müssen wir uns durch eine Menge Dialoge arbeiten, das bedeutet viel zu lesen und dann den X-Knopf zu drücken. Es gibt keine Sprachausgabe, die gerade für neue Spieler schön gewesen wäre. Stattdessen bekommen wir dieses piepsende Geräusch, während wir uns durch die Dialoge arbeiten. Manchmal ist es einfach ein wenig zu viel lesen. Die Dialoge sind aber gut geschrieben, fesseln und sind oft recht humorvoll. Der Humor ist einfach Teil des Charmes der Serie. Jede einzelne Episode ist relativ lang, es liegt also viel Spiel vor uns.

Es warten einige gut gemachte und farbenfrohe Charaktere auf uns, darunter verschiedene Schurken und einige wiederkehrende Figuren wie Edgeworth oder Detective Gumshoe.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Phoenix Wright: Ace Attorney TrilogyPhoenix Wright: Ace Attorney Trilogy

Das gute Skript wird vom Look des Spiels noch unterstützt. Wenn man die Ursprünge des Spiels bedenkt, wirkt die Grafik aufpoliert und bunt und ist auch auf dem großen Bildschirm ziemlich schick anzusehen. Das Ganze wird im Anime-Stil präsentiert, mit nur wenigen Bewegungen und die Gesichtsausdrücke sind ein wenig eingeschränkt, aber Stil als Ganzes funktioniert richtig gut.

Das Gameplay macht Freude und es gibt viel zu sehen und zu tun - trotzdem wird die ganze Spielerfahrung vom Skript getragen. Uns hat gut gefallen, dass eher Logik zum Einsatz kommt, um auf die Lösung zu finden und es nicht nur darum geht, alle Beweise einzusammeln. Allerdings geht es nicht immer logisch zu, manchmal müssen wir auch raten und Vermutungen anstellen

Phoenix Wright ist immer noch ein spaßiges und unterhaltsames Abenteuer und mit drei Spielen sind die Inhalte reichlich. Das Skript ist großartig und wer storylastige Geschichten liebt, kommt hier voll auf seine Kosten, besonders für jene, denen die Ace Attorney-Spiele noch unbekannt sind. Es sieht toll aus und auch wenn Verbesserungen wie eine Sprachausgabe oder eine weniger komplizierte Schnellreisefunktion fehlen, hatten wir doch viel Spaß mit Ace.

Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy
Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy
Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy
Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy
07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
sieht großartig aus, exzellenter Dialog, Intellekt wird herausgefordert
-
mehr Verbesserungen wären nötig, um das Erlebnis zu modernisieren, bräuchte mehr Action-Momente
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.