Deutsch
Gamereactor
News
Persona 3 Reload

Persona 3 Remake mit guten und schlechten Nachrichten bestätigt

Reload wird nicht alles enthalten, was sich die Fans im Jahr 2024 wünschen.

HQ

Gerüchte über ein Persona 3-Remake gab es schon seit Monaten, daher waren die sozialen Medien und Foren voll von Gesprächen darüber, was Atlus verbessern und ändern musste, wenn es echt war. Nun, ich habe gute und schlechte Nachrichten.

Die gute Nachricht ist, dass Persona 3: Reload echt ist und irgendwann im Jahr 2024 auf den Markt kommen wird. Eine Mischung aus Gut und Schlecht ist, dass dieses Remake eine völlig neue Sprecherbesetzung haben wird, darunter Allegra Clark als Mitsuru Kirijo und Aleks Le als Protagonist. Dann haben wir das Schlechte.

Ryota Niitsuma und Kazuhisa Wada, der Produzent bzw. Chefregisseur des Spiels, haben IGN bestätigt, dass Reload keine Inhalte von Persona 3 Portable oder Persona 3 FES enthalten wird. Sie sagen, der Grund dafür ist, dass das Ziel nur darin bestand, das ursprüngliche Persona 3 neu zu machen. Eine Schande, da sowohl Portable als auch FES einige großartige Funktionen und Änderungen enthalten, also werden wir sehen, ob die Verbesserungen und Upgrades von Persona 3: Reload ausreichen, um die Fans zufrieden zu stellen.

HQ
Persona 3 Reload

Ähnliche Texte

0
Persona 3 Reload Score

Persona 3 Reload

KRITIK. Von Anders Fischer

Anders hat sich durch Tartarus gekämpft und ist bereit, ein Urteil über das neueste Persona-Remake abzugeben.



Lädt nächsten Inhalt