Deutsch
Gamereactor
News
Outriders

People Can Fly schiebt Outriders erneut um zwei Monate nach hinten

Mehr Zeit um Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken. Zum Beispiel mit einer kostenlosen Demo für alle.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Outriders wurde heute auf den 1. April verschoben, weil das Team von People Can Fly mehr Zeit zur Feinabstimmung benötigt. Um die Fans über die erneute Verschiebung hinwegzutrösten, erarbeiten sie eine Demoversion, die ab dem 25. Februar spielbar sein soll. Die Entwickler wollen diese Initiative anbieten, um interessierten Spielern einen Blick auf das Spiel zu ermöglichen, noch ehe das Game erscheint. In Der Demo werden alle vier Klassen des fertigen Spiels verfügbar sein. Der genaue Umfang ist noch nicht klar, doch People Can Fly verspricht "einige Stunden" an Unterhaltung. Gespielt werden darf im Koop und solo, auch die Fortschritte werden in die finale Version von Outriders übernommen.

Update, 17. Februar 2021, 22:35 Uhr:
Wir haben heute erfahren, dass auch die Stadia-Fassung von Outriders am 1. April erscheint. Das Datum war bislang nicht in Stein gemeißelt, doch People Can Fly und Google Stadia-Team sind zuversichtlich, dass die Spielversion rechtzeitig bereitsteht.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
OutridersOutriders

Quelle: People Can Fly.

Ähnliche Texte

OutridersScore

Outriders

KRITIK. Von Ben Lyons

Nach einem langen Wochenende mit dem Loot Shooter von People Can Fly ist es Zeit für ein Resümee.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.