Deutsch
Gamereactor
News
The Ascent

PC-Version von The Ascent fehlt im Windows Store der Glanz

Die Beschränkungen von Microsofts PC-Geschäft verhindern Raytracing und DLSS-Funktionen.

HQ

Update, 10. August 2021, 09:25 Uhr:
Anfang der Woche wurde kommuniziert, das die Version des Spiels im Windows Store "in Kürze" mit den auf Steam bereits erhältlichen Raytracing-Optionen ausgestattet wird.

Originale Meldung:
Laut PC Gamer hat The Ascent auf dem PC ein Problem. Der neue Titel des kleinen Indie-Studios Neon Giant gibt im Windows-Store eine deutlich schlechtere Figur ab als das Gegenstück auf Steam, heißt es im Bericht der Kollegen. Raytracing-Technologien und DLSS-Funktionen (die eh nur für Nutzer bestimmter Grafikkarten verfügbar sind), funktionieren aus irgendeinem Grund nicht mit der Windows-Store-Version, doch bei Valve tun sie es problemlos.

Die Kollegen haben verschiedene Dinge ausprobiert, sind dann allerdings zu dem Entschluss gekommen, dass Microsofts Marktplatz für dieses Problem verantwortlich sein muss. Die intrusive Natur des Anbieters verhindert gängige Problemlösungen, weshalb sich die Entwickler nun selbst mit dem Ärgernis befassen müssen. Neon Giant hat seinen Fans aber bereits versichert, dass es eine baldige Lösung geben wird. Das Thema ist relevant, weil die zahlenden Abonnenten vom "Xbox Game Pass für PC" auf diese Version des Spiels zugreifen wollen.

HQ
The Ascent

Quelle: PC Gamer.

Ähnliche Texte

The AscentScore

The Ascent

KRITIK. Von Ben Lyons

Neon Giant haben ein ehrgeiziges Cyberpunk-Erlebnis geliefert, das vor allem mit seiner lebendigen und vollgestopften Welt punktet.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.