LIVE
logo hd live | Unbound: Worlds Apart
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Path of Exile 2

Path of Exile 2 bestätigt, doch was ist es eigentlich?

Blizzard versucht mit Overwatch 2 etwas Ähnliches.

Während die ganze Welt Pokémon Schild/Schwert und Star Wars Jedi: Fallen Order spielt, hat Grinding Gear Games am Wochenende Path of Exile 2 vorgestellt. 2021 soll das Spiel irgendwann veröffentlicht werden, Ende des nächsten Jahres ist nach aktuellem Stand eine Beta geplant. Der Dungeon-Crawler soll die gesamte Kampagne des Hauptspiels enthalten und sieben weitere Akte bekommen (die Story der Fortsetzung spielt aber wohl zwanzig Jahre nach den Ereignissen des Originals).

Der Plan ist, dass Spieler das End-Game erreichen, nachdem sie eine dieser beiden Kampagnen abgeschlossen haben. All das wird natürlich von verbesserter Grafik, realistischer Physik, einem neuen Skill-System, 19 Klassen und anderen Dingen begleitet, die man von einer richtigen Fortsetzung erwarten darf. Das Merkwürdige daran ist nur, dass Spieler des originalen Path of Exiles offenbar die größten oder sogar alle Verbesserungen des neuen Spiels erhalten sollen.

Das klingt auf dem ersten Blick wie eine Mischung aus Fortsetzung und Erweiterung, da der große Unterschied zwischen den beiden Spielversionen am Ende womöglich nur darin besteht, dass Path of Exile 2 mehr Erweiterungen bietet, als das Original... Das Gleiche probiert Blizzard gerade mit Overwatch 2, was ebenfalls etwas verwirrend klingt. Bis zur Veröffentlichung in 2021 ist aber zum Glück noch Zeit, um dieses Konstrukt genauer zu erfassen. Frühes Gameplay gibt es nämlich schon:

Path of Exile 2

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.