Deutsch
Gamereactor
Vorschauen
Pacific Drive

Pacific Drive Vorschau: Auf dem Highway zur Hölle

Wir haben uns das kommende Survival-Adventure von Ironwood Studios angeschaut, um zu sehen, wie es sich in den Roguelite-Bereich einfügt.

HQ

Ich behalte das kommende Survival-Adventure Ironwood Studios Pacific Drive im Auge, seit ich vor einem Jahr zum ersten Mal von seiner Existenz erfahren habe. Der Titel ist eine ungewöhnliche Variante des Roguelite-Genres, da er dich auffordert, dich durch immer gefährlichere Zonen zu arbeiten, um einer übernatürlichen Region im pazifischen Nordwesten Amerikas zu entkommen. Der Haken an der Sache ist, dass es sich nicht um einen Third-Person-Shooter wie Remnant oder einen Hack n' Slash wie Hades handelt. Die Idee von Pacific Drive ist es, ein Auto auszustatten, zu pflegen und zu verbessern, das als Hauptschiff dienen kann, während du tödliche und weite Regionen erkundest, Geheimnisse aufdeckst, plünderst und plünderst. Und das wirklich Einzigartige daran ist, dass es in diesem Spiel auch keine wirklichen Kämpfe gibt. Du bist von der ersten Minute an auf dem Rückzug, und Gas zu geben und zu entkommen, ist deine beste Überlebenschance.

HQ

Ich weiß, dass das alles seltsam erscheinen mag, also lassen Sie mich die Handlung von Pacific Drive etwas detaillierter skizzieren. Im Wesentlichen ereignete sich eine Katastrophe im pazifischen Nordwesten, die dazu führte, dass eine Region der USA hochgefährlich und unbewohnbar wurde. Um die Menschen zu schützen, baute die Regierung eine Mauer um diesen Olympic Exclusion Zone, wie er genannt wird, und trotz einer massiven Betonstruktur, die die Zone vom Rest der Welt trennt, schaffte man es trotzdem, in den Exclusion Zone hineingesaugt zu werden, wenn man während einer ansonsten unauffälligen Fahrt in der Nähe vorbeikam. Mit einem zuverlässigen Auto, das du in der Gefahrenzone gefunden hast, musst du nun tiefer in die Gefahren vordringen, um einen Ausweg zu finden und in dein normales, sicheres Leben zurückzukehren.

Hier kommen die Roguelite-Elemente und die Crafting-/Survival-Features zum Tragen. Du nimmst Missionen an und reist in Regionen der Exclusion Zone, wo du Ressourcen plünderst, plünderst und dann versuchst, mit deinem Leben zu entkommen. Wenn du das schaffst, bringst du diese Goodies zurück in eine Garage, wo du neue Autoteile herstellen, bestehende verbessern und Wege finden kannst, um die Exclusion Zone besser zu untersuchen und zu analysieren. Wenn du es nicht "lebend" rausschaffst, wirst du irgendwann mit einem ramponierten und im Grunde unbrauchbaren Auto in die Garage zurückgebracht und verlierst alle Ressourcen, die du auf deiner letzten Reise gesammelt hast.

Werbung:

Pacific Drive stellt nicht in Frage, was wir vom Roguelite-Bereich erwarten. Im Kern ist alles sehr vertraut, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass dieses Spiel in vielerlei Hinsicht einzigartig ist. Auch hier handelt es sich nicht in erster Linie um einen Kampftitel. Es ist ein Erkundungsspiel, in dem du die Welt, in der du dich befindest, dokumentieren und kennenlernen musst, um eine bessere Chance zu haben, darin zu überleben. Dies geschieht in Form der Analyse von Anomalien, einschließlich Umweltgefahren oder Gegnertypen, die nichts anderes wollen, als Ihr Leben zu einem Albtraum zu machen, in der Regel indem sie Sie einfach frustrieren und Ihr Auto beschädigen. Dann kombinierst du dies mit Handwerks- und Plünderungssystemen, bei denen du das richtige Werkzeug herstellen musst, um die richtigen Materialien zu ernten, die wiederum zur Herstellung besserer Gegenstände und Ausrüstung verwendet werden können. Es ist eine Schleife, die leicht zu schätzen und zu verstehen ist, auch wenn sie ein wenig zu stocken scheint, wenn es um aufregende Fortschritte geht.

Pacific DrivePacific Drive

Der größte Feind, dem ich bisher in Pacific Drive begegnet bin, ist, dass sich das Spiel ein wenig zu stabil anfühlen kann, wenn es um den Fortschritt geht. Es braucht Zeit und eine Menge Mühe, um die Gegenstände und Ressourcen zu sammeln, die du brauchst, um sinnvolle Verbesserungen an deinem Auto vorzunehmen, und das kann der Geschichte den Wind aus den Segeln nehmen, wenn du so willst. Außerdem kann die Roguelite-Natur manchmal sehr demoralisierend sein. Wenn Sie während einer Expedition mehr abbeißen, als Sie kauen können, und scheitern, ist der Schaden an Ihrem Auto und der Preis, den es für Ihre gesammelten und gelagerten Materialien verlangt, absolut verheerend. Pacific Drive fühlt sich nicht wie ein Roguelite wie Hades oder sogar Returnal an, wo man trotz der großen Herausforderung und des Scheiterns immer noch sinnvolle und erfüllende Fortschritte in Richtung des ultimativen Endziels macht.

Was ich jedoch sagen möchte, ist, dass es zwar ein paar Dämonen gibt, aber das Kern-Gameplay von Pacific Drive sehr gut angeboten wird. Dies ist kein Spiel, in dem das Auto nur ein Gefäß ist, um sich normal zu bewegen, so etwas wie ein Grand Theft Auto, in dem man in ein Fahrzeug einsteigt und die grundlegende Mechanik sich nicht vom Gehen und Herumlaufen unterscheidet. In diesem Spiel musst du den Motor manuell starten, die Handbremse anziehen und lösen (sonst rollt das Auto tatsächlich weg), Scheibenwischer und Scheinwerfer einschalten (vorausgesetzt, sie wurden nicht beschädigt) und sogar deine Karte im Auge behalten, die physisch und nicht als Minikarte auf einem HUD dargestellt wird. Pacific Drive ist auf eine ganze Art und Weise immersiv, und das hält das Gameplay frisch und hilft ihm, sich in einem gesättigten Genre abzuheben.

Werbung:

Ironwoods Bemühungen, Pacific Drive auszubauen und unterhaltsam zu halten, erstrecken sich auch auf den Soundtrack, der eine Vielzahl von lizenzierten Songs verwendet, die die Expeditionen mit fröhlichen Melodien unterhaltsam halten. Hinzu kommen die ständigen Dialoge und Gespräche der Nebencharaktere, und obwohl es sich physisch um ein sehr einsames Spiel handelt, hat man immer das Gefühl, dass man sich der monumentalen Herausforderung stellt, als Teil einer Gruppe dem Exclusion Zone zu entkommen. Die Grafik ist ebenfalls exzellent und das Leveldesign fühlt sich detailliert und voller Möglichkeiten an.

Pacific Drive
Pacific DrivePacific Drive

Ich kann mir vorstellen, dass Pacific Drive mit den gleichen Problemen konfrontiert ist, mit denen viele Roguelites und Roguelikes konfrontiert sind, aber vorausgesetzt, Sie sind dieser Herausforderung gewachsen, scheint dies eine sehr einzigartige und interessante Herangehensweise an das Genre zu sein. Die Automechanik ist fantastisch, das Leveldesign ist brillant, die Grafik und der Soundtrack sind erstklassig. Nach dem, was ich in dieser Vorschau gesehen habe, kann sich der Fortschritt ein wenig langweilig anfühlen, und im Laufe der Stunden könnten auch Plünderungen und Plünderungen ihren Reiz verlieren, aber hoffentlich wird das zunehmende Mysterium im Kern der Handlung dies ausgleichen. So oder so, wir werden es bald mit Sicherheit wissen, denn Pacific Drive soll am 22. Februar 2024 für PC und PlayStation 5 erscheinen.

Ähnliche Texte

0
Pacific Drive Score

Pacific Drive

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Entkomme einer gigantischen, gefährlichen Kuppel mit dem Auto. Ein originelles Konzept, aber kann der Entwickler Ironwood Studios sein Potenzial ausschöpfen?



Lädt nächsten Inhalt