Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Pachter: Sony sind "Dummköpfe", wenn sie auf E3 2019 verzichten

Es hat viele Menschen überrascht, als Sony Ende letzten Jahres bekanntgab, keine Pressekonferenz für die E3 2019 vorbereiten zu wollen. Das Event spielt eine wichtige Rolle für die gesamte Industrie, doch der Playstation-Hersteller scheint an dem Juni-Slot kein Interesse zu haben. Eine parallele Veranstaltung (etwas, das EA sehr gerne macht), wurde ebenfalls bereits dementiert, und das alles, obwohl es sehr wohl Ankündigungen gäbe.

In einem Interview mit den Kollegen von Gaming Bolt zeigte sich der Wirtschaftsanalyst Michael Pachter von Wedbush Securities überrascht über Sonys Entscheidung und nannte die Verantwortlichen schlicht und ergreifend "Dummköpfe":

"Ich denke sie haben eine schlechte Entscheidung getroffen. Sie werden irgendwie entschieden haben, dass das Geld nicht gut angelegt ist - und damit liegen sie falsch. Ich weiß nicht, was sie für die E3 ausgeben, aber selbst wenn es 15 Millionen US-Dollar sind, bekommen sie mit 15 Millionen Dollar Werbung raus. Sie sind Dummköpfe, wenn sie auf die Show verzichten. Und sie werden wiederkommen."

Pachter sieht in der vergangenen E3-Präsentation von Sony einen möglichen Grund für die Absage. Das Unternehmen fokussierte sich im letzten Jahr zum wiederholten Male auf Blockbuster, die selbst jetzt noch nicht final für 2019 bestätigt wurden - Spiele für 2018 gab es währenddessen kaum. Zuscher und Gäste empfanden die Veranstaltung deshalb vielerorts als schwach. was den Verantwortlichen im Angesicht der pompösen (und sicher ebenso kostspieligen) Zeremonie nicht genügt haben wird. Für den Analysten deutet die geänderte Öffentlichkeitsarbeit auch auf die Ankündigung einer neuen Playstation-Konsole hin:

"Ich denke, das hängt alles damit zusammen, [dass Sony] sich auf die nächste Generation der Konsole vorbereiten. Sie werden die [Playstation 5] wahrscheinlich im Frühjahr 2020 ankündigen und ihre eigene Veranstaltung haben - vielleicht nennen sie es PSX. Vielleicht gibt es im Dezember 2019 eine PSX und sie kündigen dann ihre nächste Generation an."