Deutsch
Gamereactor
News
Oxenfree II: Lost Signals

Oxenfree II: Lost Signals soll im Laufe des Jahres für PC und Switch erscheinen

Das übernatürliche Teenager-Adventure erhält endlich eine Fortsetzung.

Mit Oxenfree haben sich die Night School Studios einen großen Namen gemacht, was nicht zuletzt an der tollen Story und den coolen Gameplay-Mechaniken ihres Debüt-Titels lag. Fünf Jahre sind seit dem Release vergangen, in der Zwischenzeit war das Studio mit Afterparty und Next Stop Nowhere beschäftigt, bezüglich einer Oxenfree-Fortsetzung hielten sich die US-Amerikaner traditionell bedeckt... bis zum heutigen Indie-World-Event, bei dem der Nachfolger Oxenfree II: Lost Signals für Switch und PC angekündigt wurde.

Erneut spielen wir als Riley, die fünf Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers in ihre Heimatstadt Camena zurückgekehrt ist. Wie im Trailer zu sehen ist, sind die mysteriösen Radiosignale mittlerweile auch bis Camena vorgedrungen. Entsprechend gilt es wohl auch im zweiten Teil Rätsel zu lösen, indem wir an Radiofrequenzen herumspielen. Gehen wir einfach mal davon aus, dass das hervorragende Dialog-System aus dem Vorgänger ebenfalls enthalten sein wird. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir hoffentlich mehr zu Oxenfree II: Lost Signals erfahren. Der Release soll "später dieses Jahr" stattfinden.

Zum Trailer:

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Oxenfree II: Lost Signals
Oxenfree II: Lost SignalsOxenfree II: Lost Signals

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.