Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

LIVE
HQ
logo hd live | Deliver Us Mars
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      Artikel
      Overwatch 2

      Overwatch 2: Unsere Eindrücke von der Junker Queen

      Wir haben viel Zeit damit verbracht, mit dem zuletzt angekündigten Overwatch 2-Charakter zu spielen und haben viele Gedanken.

      HQ

      Die zweite Overwatch 2-Beta hat erst vor relativ kurzer Zeit begonnen und da dies der Fall ist, hatten die Spieler die Möglichkeit, wieder in Blizzards erwartete Fortsetzung einzutauchen, um den neuen Charakter Junker Queen zu testen und auch die neue Hybridkarte Rio zu erkunden. Ich bin auch für PlayStation- und Xbox-Spieler verfügbar und habe einige Zeit in der Beta damit verbracht, Junker Queen durch den Ringer zu bringen, und nach einer Reihe von Spielen ist klar, dass Blizzard mit diesem Charakter ein Gewinner ist.

      Und ich sage das als jemand, der mit Sojourn, dem neuen Charakter, der in der ersten Beta eingeführt wurde, ziemlich enttäuscht war. Versteh mich nicht falsch, Sojourn ist ein unglaublich mächtiger Charakter, der viel Geschick und Können erfordert, um ihn zu meistern, aber ihre Ausrüstung fühlt sich in meinen Augen zu ähnlich wie die von Soldier 76 an, um sich aufregend oder wirklich besonders frisch anzufühlen. Junker Queen hingegen leidet nicht unter dem gleichen Schicksal, auch wenn es Fähigkeiten und Moves gibt, die anderen Overwatch-Charakteren deutlich ähneln.

      HQ

      Für den Anfang gibt es eine klare Vertrautheit mit Roadhog, wenn es um Junker Queen geht. Beide verwenden Schrotflinten als Primärwaffe, auch wenn die Waffe von Junker Queen aufgrund einer engeren Spreizung etwas mehr Reichweite zu haben scheint, was auf Kosten eines niedrigeren maximalen Schadensschusses geht. Kombiniere dies mit der Fähigkeit "Gezackte Klinge" - einem Wurfmesser, das zurückgerufen werden kann und alle aufgespießten Feinde in Richtung Junker Queen zieht - und Sie können sehen, dass es nicht nur die Primärwaffen sind, sondern auch Roadhogs Haken / gezackte Klinge, die in der Natur ähnlich sind. Das soll jedoch nicht heißen, dass diese Fähigkeit uninspiriert oder langweilig ist. Nein, in der Tat entwickelt sich dies bereits zu einer meiner Lieblingsfähigkeiten in Overwatch im Allgemeinen. Und das liegt daran, dass es sich tatsächlich um einen zweischneidigen Skill-Shot handelt, da er Präzision beim Wurf erfordert, aber auch eine gute Positionierung und ein gutes Timing beim Rückruf, wenn Sie einen Feind aus dem Platz drängen wollen. Stapeln Sie dies mit der Tatsache, dass es endlos erfüllend ist, zu treffen, und Sie können sehen, dass Blizzard diese Fähigkeit genagelt hat.

      Werbung:
      Overwatch 2Overwatch 2

      Aber das ist nicht alles, was Junker Queen tun kann, da sie auch ihre massive Axt in einem Kegel vor sich schwingen kann, der, wenn er getroffen wird, Feinde verwundet und einen Teil des Schadens verursacht. Es ist im Wesentlichen derselbe Angriff wie Reinhardts Hammer, außer dass dieser mit Junker Queens verwundetem Passiv kombiniert wird, wo Nahkampf, Jagged Blade und der Carnage Axe Swing alle Ziele mit einem kurzen Blutungseffekt hinterlassen, der als Heilung für Junker Queen selbst erwidert wird. Und das kombiniert noch mehr mit ihrer Fähigkeit "Kommandierender Schrei", die die Gesundheit der Junker-Königin um 200 erhöht und ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 30% erhöht, was es umso schwieriger macht, sie zu Fall zu bringen, was notwendig ist, da ihr viel Selbstheilung fehlt, sie keine Basisrüstung oder Abschirmung hat und keine anderen Methoden hat, um sich selbst zu schützen.

      Dies ist jedoch eindeutig der Designstil von Junker Queen, da es sich um einen Charakter handelt, bei dem es um Aggression geht und darum, Druck auf das gegnerische Team auszuüben. Wenn du ihr Raum gibst, um so etwas zu tun, wird Junker Queen durch dein Team rennen und es auseinander reißen, aber wenn du sie isolieren und fokussieren kannst, wird sie sehr schnell fallen, da ihr viel Bewegung und Selbstverteidigungsfunktionen fehlen. Das soll nicht heißen, dass sie nicht aus einer Bindung entkommen kann, da ihr Ultimate: Rampage ein ziemlich langer Schlag ist, aber angesichts seiner offensiven Möglichkeiten würde ich wärmstens empfehlen, dies für den Angriff zu speichern und sich nicht zurückzuziehen oder zu versuchen, zu überleben.

      Ich sage das, da Rampage eine von zwei Fähigkeiten in ganz Overwatch ist, die einen Anti-Heilungs-Debuff bieten, wobei die andere Anas biotische Granate ist. Aufgrund der Tatsache, dass Anti-Heilung vielleicht der wirkungsvollste Debuff in Overwatch ist, ist es ein massiver Bonus, einen zweiten Charakter zu haben, der dies bieten kann, umso mehr, als dieser Charakter keine Unterstützung darstellt. Das soll nicht heißen, dass Rampage so wirkungsvoll und mächtig ist wie Biotic Grenade, wie es einfach nicht der Fall ist, hauptsächlich aufgrund der Abklingzeit zwischen dem jeweiligen Einsatz der jeweiligen Fähigkeit, aber es kann die Dynamik eines Kampfes verändern und sollte daher strategisch eingesetzt werden.

      Werbung:
      Overwatch 2

      Da Junker Queen noch sehr neu ist, gibt es keine wirkliche Möglichkeit zu wissen, wie / ob sie in die Meta passen wird. Aber wenn Spieler und Profis mehr Zeit mit ihr haben, werden wir sehen, wie sich ihre Nutzung entwickelt. Von dem, was ich gesehen habe, ist dies jedoch eine sehr aufregende Charakterergänzung, die die Art und Weise, wie Overwatch in Zukunft gespielt wird, verändern könnte, besonders wenn man bedenkt, dass sie von Grund auf für das 5v5-Gameplay entwickelt wurde, das Overwatch 2 bietet.

      Ähnliche Texte

      0
      Overwatch 2Score

      Overwatch 2

      KRITIK. Von Ben Lyons

      Blizzards Shooter-Fortsetzung ist da, aber wie schneidet sie als Nachfolger eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ab?



      Lädt nächsten Inhalt