Deutsch
Gamereactor
News
Ghost Recon: Wildlands

Operation Oracle in Ghost Recon: Wildlands gelandet

Bis zum 5. Mai dürfen Spieler auf allen Plattformen kostenlos spielen. Natürlich auch die neue Operation.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ubisoft wird heute die Operation Oracle für Ghost Recon: Wildlands freischalten und damit das zweite Jahr der DLC-Unterstützung abschließen. In dieser speziellen Missionsreihe werden die Ghosts mit der Befreiung einer wichtigen Geisel beauftragt. Das Unidad-Militär hat einen Techniker gefangen genommen, um von einem größeren Geheimnis abzulenken, das wir natürlich aufdecken müssen. Bis zum 5. Mai ist das Game übrigens auf allen Plattformen (Xbox One, Playstation 4 und PC) kostenlos spielbar - komplett und mit allen Inhalten. Sämtlicher Fortschritt wird online gespeichert und auf euer Profil übertragen, falls ihr das Game später mal kaufen solltet. Unten findet ihr noch den offiziellen Trailer und einige Screenshots zu Operation Oracle. Was zockt ihr am Wochenende?

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Ghost Recon: WildlandsGhost Recon: Wildlands
Ghost Recon: WildlandsGhost Recon: WildlandsGhost Recon: Wildlands

Ähnliche Texte

Ghost Recon: WildlandsScore

Ghost Recon: Wildlands

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Die Tom Clancy-Videospielserie ist geprägt von strategischen, ruhigem Vorgehen. Ubisoft verpackt das in einer offenen Welt und hängt einen richtig guten Koop-Modus ran.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.