Deutsch
Gamereactor
News
Age of Empires IV

Öffentliche Netzwerktests von Age of Empires IV am Wochenende geplant

Die minimalen und empfohlenen Hardware-Spezifikationen hängen an.

HQ

Die Entwickler von Age of Empires IV veranstalten vom 17. bis zum 20. September (jeweils von 19:00 bis 19:00 Uhr) einen "Technical Stress Test", um die Serverauslastung und Netzwerkdienste des kommenden Strategiespiels vor dem offiziellen Startschuss zu überprüfen. Alle Interessenten erhalten auf diesem Wege die Gelegenheit, den Titel am Wochenende anzuspielen.

Ihr werdet vier Fraktionen (England, China, das Heilige Römische Reich und die Abbasid-Dynastie) auf fünf unterschiedlichen Karten spielen können und abgesehen von Online-Scharmützeln stehen euch die Tutorial-Einführung und Matches gegen die KI zur Verfügung. Alle weiteren Informationen findet ihr hinter diesem Link. Im Gegensatz zu vorherigen Anspielphasen müsst ihr diesmal nur die minimalen Hardware-Anforderungen erfüllen, die ihr unten seht:

Minimum



  • Prozessor: Intel Core i5-6300U oder AMD Ryzen 5 2400G
  • Arbeitsspeicher: 8GB
  • Grafikkarte: Intel HD 520 oder AMD Radeon RX Vega 11

Empfohlen:



  • Prozessor: Intel Core i5 @ 3,6 GHz oder AMD Ryzen 5 1600
  • Arbeitsspeicher: 16 GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce 970 GPU oder AMD Radeon RX 570 GPU mit 4GB VRAM

HQ
Age of Empires IVAge of Empires IV

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.