LIVE
logo hd live | Nintendo Treehouse
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Pillars of Eternity

Obsidian Entertainment stellt Entwicklung von Pillars of Eternity für Nintendo Switch ein

Die verantwortlichen Entwickler von Versus Evil sind nicht länger in der Lage, die "Limitierungen der Hardware" zu umgehen.

Versus Evil ist für die Nintendo-Switch-Umsetzung von Pillars of Eternity verantwortlich, allerdings haben sie schlechte Nachrichten für alle Fans der Hybridversion. Sie stellen die Entwicklung am Titel ein, da sie nicht länger wissen, wie sie die Hardware-Limitierungen der Konsole umgehen können, um Updates aus der PC-Version zu integrieren. Das hat für viele Spieler die Folge, dass gemeldete Probleme nicht mehr bearbeitet werden.

"Bei all denjenigen, die mit Pillars of Eternity auf der Nintendo Switch in die Welt von Eora eingetaucht sind, möchten wir uns [...] bedanken! Dank all eurer Rückmeldungen konnten wir das Spiel kontinuierlich verbessern, sodass ihr es überall spielen könnt. Es war ein gewaltiges Unterfangen, uns an diesen Punkt zu bringen."

"Wir haben leider eine Grenze erreicht, was wir mit unseren Updates für das Spiel tun können, und haben die Optionen, die uns vom PC-Original in Bezug auf die Einschränkungen der Hardware, mit der wir arbeiten, übrig geblieben sind, ausgeschöpft. Wir verstehen, dass das zu Problemen führen wird, die uns gemeldet wurden [...], aber derzeit können wir das Spiel nicht noch weiter patchen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und hoffen, dass ihr weiterhin Spaß daran habt, eure eigene Geschichte in Pillars of Eternity zu erstellen."

Pillars of EternityPillars of Eternity

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.