Deutsch
Gamereactor
News
Nioh 2

Nioh 2: Bereitet eure Speicherdaten für den PS5-Transfer vor

In Spielversion 1.24 sind drei Bosskämpfe etwas verzeihender.

  • Kieran Harris

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ende der Woche erscheint die Nioh Collection auf der PS5, während PC-Spieler die Complete-Edition von Nioh 2 bekommen. Team Ninja hat für das PS4-Spiel diese Woche ein kleines Update bereitgestellt, das euch dabei hilft, eure Speicherdaten auf die neue PS5-Fassung umzustellen. Sobald ihr die Spielversion 1.24 installiert habt, findet ihr das "Cross-Save-Management" im Hauptmenü unter den Systemeinstellungen. Damit sichert ihr eure Savegames im Wesentlichen in der Cloud, um sie in der PS5-Version dann wieder herunterladen zu können. Selbst wenn sich euer Speicherstand bereits lokal auf eurer Playstation 5 befindet, müsst ihr diese Variante nutzen, um darauf zuzugreifen.

Neben dem Hinzufügen der Cross-Save-Option bietet Version 1.24 verschiedene Fehlerkorrekturen und Verbesserungen. Das vielleicht interessanteste davon sind einige Anpassungen bei der Burst-Mechanik, die häufig bei Bosskämpfen zum Einsatz kommen. Diese speziellen Angriffe einiger besonders harter Gegner lassen sich neuerdings leichter via Yokai-Burst kontern. Trefft ihr auf Nue, Otakemaru oder Shuten Doji solltet ihr das auf jeden Fall ausprobieren.

Nioh 2Nioh 2

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Quelle: Team Ninja.

Ähnliche Texte

Nioh 2Score

Nioh 2

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Die Dämonenplage in Japan findet kein Ende, doch unser Gamereactor-Ronin hat Erfahrung im Umgang mit Yokai.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.