Deutsch
Gamereactor
News
Super Mario Maker 2

Nintendo empfiehlt Mario-Maker-Level vom Celeste-Entwickler

Matt Makes Games beweist echte Plattforming-Skills und Levelbau-Kenntnisse.

Celeste gehört aus gutem Grund zu einem der besten Spiele des vergangenen Jahres. Der Titel ist ein fantastischer Plattformer, er erzählt eine emotionale Geschichte und der Schwierigkeitsgrad lässt sich umfassend individualisieren. Der Entwickler von Matt Makes Games, Matt Thorson, dürfte aktuell aber nicht allzu sehr an sein eigenes Spiel denken, denn auch er scheint vom neuen Super Mario Maker 2 verzaubert worden zu sein.

Der Kanadier beweist sich als großer Baumeister herausfordernder Mario-Level, vor allem die originale Mario-Version (Super Mario Bros., SNES) hat es ihm dabei angetan. Die Level sind so gut, dass Nintendo darauf aufmerksam geworden ist und die Kurse auf ihren sozialen Medien teilt. Wir haben uns das gestern selbst angesehen und können Nintendos Empfehlung voll und ganz unterschreiben. Die Kurse erfordern aber jeweils ein bisschen Übung, sind also nicht so leicht:

Shrine of the Sacred Stiletto (Super Expert):
5YG-7DN-PGG

Starlight Shells (Expert):
PHP-GYT-VJG

Banzai Bounce (Expert):
Q43-GXB-WHG

Super Mario Maker 2

Ähnliche Texte

Super Mario Maker 2Score

Super Mario Maker 2

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Mit großer Sorgfalt erweitert Nintendo seinen Leveleditor/Plattformer-Hybriden, in den wir uns neu verlieben konnten.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.