Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
New Super Mario Bros. U Deluxe

Nintendo beendet Fan-Theorien zu Bowsette

Es ist ein trauriger Tag für Nintendo-Fans.

Das Beste, was das Internet im vergangenen Jahr hervorbrachte, ist zweifellos Bowsette. Falls ihr gerade zum ersten Mal etwas von diesem Thema hören solltet, erklären wir das Phänomen noch einmal kurz anhand seiner Eckpunkte: Bei der Vorstellung von New Super Mario Bros. U Deluxe für die Nintendo Switch wurde ein spezieller, neuer Gegenstand vorgestellt (exklusiv für die Hybridversion), mit dessen Hilfe sich das freundliche Pilzmädchen Toadette in einen Charakter namens Peachette verwandelt. Diese sagenumwobene Superkrone hat zahllose Fans zum Nachdenken gebracht - was passiert wohl, wenn andere Nintendo-Figuren dieses prächtige Item in die Finger bekommen? Künstler begannen daraufhin etliche Nintendo-Figuren in Gestalt einer Nintendo-Prinzessin darzustellen - das war die Geburt von Bowsette.

Der Koopa-König Bowser im Gewand einer häufig lustvoll dargestellten Prinzessin Peach etablierte im Internet eine neue Subkultur. Fans stellten die wildesten Theorien auf und das sichere Pilz-Königreich damit komplett auf den Kopf. Am Freitag erscheint New Super Mario Bros. U Deluxe auf der Switch und Nintendo wird Spielern darin eine Antwort auf diese wilden Fantasien erteilen. Allerdings keine, die ihnen gefallen wird. Aus der offiziellen Mario-Homepage geht nämlich hervor, dass ausschließlich Toadette die Superkrone verwenden darf:

"Wenn Toadette eine dieser [Superkronen] findet, verwandelt sie sich in die mächtige Peachette. (Sorry Luigi, nur Toadette kann diesen Gegenstand verwenden!)"

Wir bedauern das zutiefst. Das Spiel ist aber trotzdem ganz gut, wie ihr in unserer Kritik nachlesen könnt.

New Super Mario Bros. U Deluxe

Quelle: ResetEra.