Deutsch
Gamereactor
News
Senua's Saga: Hellblade II

Ninja Theory liebt dedizierte Hardware für Audio in der Xbox Series X

Verständlich, schließlich stehen den Entwicklern mehr Optionen bereit.

  • Jonas Mäki

Obwohl uns wöchentlich neue Informationshäppchen zu den kommenden Konsolen zugeworfen werden, gibt es noch vieles, das wir diesbezüglich nicht wissen. Sony hat sich bislang nicht groß zu ihrer Playstation 5 geäußert, doch Microsoft wählt eine radikal andere Strategie und spricht seit Wochen über kleine Details, um den Hype stetig aufzubauen.

Wir haben bereits von Microsoft gehört, dass ihre nächste Konsole über dedizierte Hardware verfügt, die ausschließlich der Berechnung von Sound-Daten dient. Im Konsolenkontext ist das bislang praktisch unbekannt, obwohl es in der Praxis viele Vorteile bietet: ein hoffentlich toller Klang, der nicht zulasten von Arbeits- oder Videospeicher entsteht (was anderen Bereichen wiederum mehr digitale Leistung zur Verfügung stellt).

Über mehr Leistung werden sich Entwickler freuen, verrät uns die Abteilung Ninja Theory aus Microsofts Xbox Games Studio. In einem Interview mit VGC sagte der leitende Sound-Designer Daniele Galante: "Es ist äußerst aufregend. Wir werden einen dedizierten Chip für die Audio-Arbeiten haben, was bedeutet, dass wir endlich nicht mehr mit Programmierern und Künstlern um Speicher und CPU-Leistung kämpfen müssen."

David Garcia, Audio-Lead bei Ninja Theory, hat ähnliche Ansichten: "Wir sehen, dass Grafiken mit eigenen Grafikkarten betrieben werden. Bei Audio haben wir so etwas [bislang] noch nicht. Jetzt haben wir jedoch eine gewisse Leistung, die uns gewidmet ist. [...] Mir gefällt es sehr, dass uns Microsoft mehr Tools zur Verfügung stellt, um den Sound zu verbessern und kreativer zu sein. [...] Wir wollen nur in der Lage sein, unsere Arbeit zu erledigen, ohne über Einschränkungen nachzudenken."

Wenn sich dedizierte Audio-Chips für Programmierer und Audiotechniker lohnen, dann profitieren auch die Spieler davon. Dadurch müssten doch alle gewinnen, außer vielleicht unsere Brieftasche...

Senua's Saga: Hellblade II
Senua's Saga: Hellblade II wird der erste Xbox-Series-X-Titel von Ninja Theory.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.