Deutsch
Gamereactor
News
Cave Story 3D

Nicalis spricht über Cave Story 3D

Über Pixeloptik im Konflikt mit 3D-Grafik

HQ

Nicalis arbeitet derzeit an Cave Story 3D für den Nintendo 3DS. Wir haben Studio-Chef Tyron Rodriguez auf der Idéame in Spanien getroffen und Neues über die Entwicklung in Erfahrung gebracht.

Auf den Sprung zwischen den Systemen angesprochen, sagte Rodriguez, dass er keine Angst davor hat, dass die Pixelkunst dabei an Wert verliert. Er weiß, dass es Menschen gibt, die Cave Story für altbacken halten und es nicht mögen.

Im Bezug auf die Nutzung der neuen Technik erklärte Rodriguez, dass es damit natürlich auch ganz neue Probleme gab. "Jetzt haben wir Höhlen, deren Tiefe verstärkt wird und es gibt viel mehr Elemente, die realistisch sind - wie zum Beispiel Bäume. In 3D müssen wir genauer sein und haben plötzlich Dinge, die wir vorher gar nicht gebraucht haben."

Im Verlauf des Gesprächs erzählte der Cave Story 3D-Produzent auch, dass sich eine Umsetzung von Donkey Kong Country Returns für den Handheld in 3D sehr gut eignen würde. "Ich liebe es, wie die Retro Studios beim Gameplay mit dem Vordergrund und dem Hintergrund spielen."

Cave Story 3D

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.