Deutsch
Gamereactor
News

Neues Parkour-Video für Dying Light mit David Belle

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Techland schickt am 27. Januar den Horror-Schocker Dying Light auf PC, Playstation 4 und Xbox One ins Rennen - auch wenn die Handelsversion etwas nach hinten verschoben wurde. Um uns weiter Lust zu machen, gibt es ein neues Video mit dem Parkour-Pionier David Bell, das uns zeigen soll, welche Arbeit in das Spiel geflossen ist. Belle spielte Dank seines Könnes bereits die Hauptrolle in den Luc-Besson-Filmen District 13 und war als Stunt Coordinator für Filme wie Babylon A.D., Transporter 2 und The Family tätig.

Game Director Adrian Ciszewsk sagt: "Davids Mitarbeit hat wirklich dabei geholfen, das Parkour-System dahingehend zu entwickeln, dass es sich authentisch und dabei dennoch intuitiv anfühlt und im Spiel perfekt funktioniert. Viele Journalisten und Testspieler haben uns bereits bestätigt, dass dies in Sachen Bewegungsfreiheit in der Egoperspektive völlig neue Akzente setzt."

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Ähnliche Texte

Dying LightScore

Dying Light

KRITIK. Von Markus Hirsilä

Die Geschichte bewegt einen nicht wirklich, aber Erwachsene, die Zombies mögen, sollten dem Techland-Werk dennoch eine Chance geben.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.