Deutsch
Gamereactor
News
Outriders

Neuer Outriders-Patch stärkt Heldenklassen und behebt weitere Fehler

Xbox-Spieler müssen sich darauf noch ein wenig gedulden, da der Verifizierungsprozess etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt.

HQ

People Can Fly konnte nach dem Start von Outriders nicht wirklich verschnaufen, weil das Spiel von Fehlern durchdrungen war. Diese Woche ist ein neues Update erschienen, das alle vier Klassen stärkt und mehrere Fehlerbehebungen einführt. Aus den Patch-Notes geht hervor, dass einige klassenspezifische Fähigkeiten und Effekte nun korrekt(er) berechnet werden. Wir gehen die wichtigsten Änderungen nachfolgend kurz durch:

Der Pyromancer und der Technomancer wurden nur unwesentlich gestärkt, doch beim Trickster fallen die Anpassungen deutlicher auf. Abklingzeiten wurden teilweise halbiert und einige Schadensbereiche verdoppelt. Der Devastator müsste nun etwas vielseitiger einsetzbar sein, da ihr nicht mehr ganz so stark abgestraft werdet, falls ihr im falschen Moment eine Fähigkeit versehentlich aktiviert haben solltet. Verschiedene Buffs bei den Rüstungs- und Waffenmodifizierungen helfen euch dabei, die Late-Game-Bereiche einfacher zu erreichen.

Auf Reddit findet ihr die vollständige Liste aller Neuerungen. Dort gibt es außerdem einen Bereich, der sich mit Problemen befasst, an denen weiterhin gearbeitet wird. Der aktuelle Patch ist noch nicht für Xbox-Spieler freigeschaltet worden, doch People Can Fly hofft darauf, dass das in naher Zukunft geschieht.

HQ
Outriders

Ähnliche Texte

OutridersScore

Outriders

KRITIK. Von Ben Lyons

Nach einem langen Wochenende mit dem Loot Shooter von People Can Fly ist es Zeit für ein Resümee.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.