Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Neue Patente zeigen optimierten Pokéball Plus

Nintendo gibt das Gadget offenbar noch nicht auf.

Als Pokémon: Let's Go Pikachu!/Let's Go Evoli! im vergangenen Jahr auf der Nintendo Switch veröffentlicht wurde, bot Nintendo eine alternative Steuerungsart in Form eines sogenannten Pokéball-Plus-Gadgets an. Weil man das Spiel mit einer Hand spielen konnte, genügte das rudimentäre Accessoire, das einen erweiterten Funktionsumfang zum AR-Hit Pokémon Go darstellt und allein dadurch für einige Spieler deutlich interessanter wurde. Beim diesjährigen Pokémon Schild/Schwert benötigt man das Gadget nicht, allerdings gibt es ein paar Anzeichen dafür, dass Nintendo noch nicht bereit ist, das Konzept aufzugeben.

Nintendo Life hat bemerkt, dass das japanische Unternehmen fünf neue Patente eingereicht hat, die mit einem aktualisierten Modell dieses Geräts zu tun haben. Sonderlich viele Infos gibt es nicht und wie üblich müssen Patente nicht unbedingt für fertige Produkte verwendet werden. Doch dass sich Nintendo weiterhin mit dem Teil beschäftigt, ist bereits aufschlussreich: Womöglich könnten vor einem kommenden Pokémon-Kernrollenspiel weitere Titel nach Let's-Go-Art entstehen? Was denkt ihr eigentlich über den Pokéball Plus?

Neue Patente zeigen optimierten Pokéball Plus

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben


Lädt nächsten Inhalt