Deutsch
Gamereactor
News
Final Fantasy XIV

Naoki Yoshida will Final Fantasy XIV mit Diablo IV kreuzen

Versteht aber, dass es schwierig wäre, dies zu erreichen.

HQ

Final Fantasy-Fans wurden am Wochenende mit Tonnen von Informationen und Neuigkeiten verwöhnt, da das Fan Festival in London stattfand. Im Rahmen dieses Events erfuhren wir mehr über die Xbox-Version des Spiels sowie über verschiedene Kooperationen und zusätzliche neue Funktionen, die mit der Dawntrail-Erweiterung kommen.

Aber um dies zu ergänzen, sprach Game Director und Produzent Naoki Yoshida darüber, was er wirklich gerne in das Spiel einbringen würde, und zwar in Form eines Crossovers, das den Fans von Blizzard zweifellos wirklich gefallen würde. Denn nach der Übersetzung erwähnte Yoshida, dass er gerne die Welt von Diablo nach Final Fantasy XIV bringen würde.

"Ich habe das schon in der Vergangenheit erwähnt, aber ich bin ein großer Blizzard-Fan. Ich meine, wenn wir es einfach zum Laufen bringen könnten, dann wäre ich so glücklich, eine Art Zusammenarbeit mit Diablo zu sehen. Diablo hat eine ziemliche, ich würde sagen, Hardcore-Grafik in Bezug auf die Welt.

"Wissen Sie, Sie sehen hier und da Spitzen. In Bezug auf die Bewertungen könnte es etwas schwierig werden. Und auf der anderen Seite wollen wir natürlich auch die Fans des Franchise nicht enttäuschen. Also ja, es ist eine knifflige Frage.

"Wenn wir uns also für eine weichere Version von Diablo in 14 entscheiden... Natürlich ist es vielleicht auch nicht das, was die Leute wollen."

Final Fantasy XIV hat im Laufe der Jahre viele verschiedene Crossover erhalten, wobei Fall Guys und Final Fantasy XVI zwei weitere sind. Würdet ihr gerne sehen, dass Blizzards Diablo dieser seltenen Gruppe beitritt?

Final Fantasy XIV

Danke, PC Gamer.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt