Deutsch
Gamereactor
News
My Time At Portia

My Time At Portia erntet im Sommer Android- und iOS-Versionen

Ein kleiner Gameplay-Trailer zeigt uns diese Umsetzungen bereits flüchtig.

Letztes Jahr im Sommer haben wir aufgeschnappt, dass My Time At Portia in China auch auf Smartphones und Tablets verfügbar sein wird. Soeben kündigten Pathea Games entsprechende Portierungen für iOS und Android im europäischen Raum an. Wir haben bislang leider nur ein paar Eckdaten erhalten, doch lange müsst ihr auf die mobilen Umsetzungen der Farming-Simulation nicht mehr warten.

Im Sommer soll My Time At Portia auf Apple- und Android-Geräten spielbar sein. Die Entwickler versprechen, das aufwändig gestaltete 3D-Abenteuer für die neuen Plattformen zu optimieren. Konkrete Beispiele dafür sind auf Touchscreen ausgelegte Bedienelemente, ein an kleine Bildschirme angepasstes Interface und überarbeitete Speichermöglichkeiten. Am Umfang des Spiels soll sich nichts getan haben.

Was wir der neuesten Pressemitteilung außerdem entnehmen können sind aktualisierte Verkaufszahlen. Auf PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch konnte sich der Titel laut Pathea Games bereits über zwei Millionen Mal verkaufen. Einen Eindruck des Mobile Ports findet ihr unten im neuen Video:

My Time At Portia

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.