Deutsch
Gamereactor
News
Mortal Kombat 1

Mortal Kombat 1, um nächste Woche endlich "Krossplay" zu bekommen

Es wird zwischen PC, PS5 und Xbox Series X/S unterstützt.

HQ

NetherRealm hat bestätigt, dass Mortal Kombat 1 Spieler auf verschiedenen Plattformen schon nächste Woche endlich gegeneinander antreten können. Das Kampfspiel, das die Geschichte der Serie (wieder) neu gestartet hat, wird in seinem nächsten Patch, der nächste Woche erscheinen wird, das bekommen, was als "Krossplay" bezeichnet wird.

NetherRealm hat gesagt, dass sich diese Crossplay-Funktion nicht auf jede Plattform erstrecken wird und dass nur PC (Steam und Epic Games Store ), PS5 und Xbox Series X/S zusammen spielen können. Erwarten Sie im Wesentlichen nicht, dass Sie Ihre 5.000 US-Dollar teure PC-Kampfstation mit RTX 4090-Prozessor, die das Spiel auf 300 fps takten kann, verwenden können, um Switch-Spieler, die Schwierigkeiten haben, 30 fps aufrechtzuerhalten, in absehbarer Zeit einzudämmen.

Wir können Anfang nächster Woche weitere Informationen zu diesem Feature erwarten, aber um euch bis dahin zu binden, schaut hier vorbei, um weitere Details zum kommenden Peacemaker-Charakter zu erfahren.

Mortal Kombat 1

Ähnliche Texte

0
Mortal Kombat 1Score

Mortal Kombat 1

KRITIK. Von Jonas Mäki

Die Kämpfer von NetherRealm sind zurück, um in einem komplett neu gestarteten Universum auf die blutigste Art und Weise in den Hintern zu treten. Wir haben geprüft, ob es seinem Potenzial gerecht wird...



Lädt nächsten Inhalt