Deutsch
Gamereactor
News
Mortal Kombat 1

Mortal Kombat 1 ändert seine Melodie zu Seasonal Fatalities

Sie werden Sie immer noch kosten, aber jetzt kommen sie in einem günstigeren Paket.

HQ

Mortal Kombat 1 hat kürzlich viel Kritik für seine Halloween-Fatalität bekommen, die die erste von mehreren saisonalen Todesfällen zu sein schien. Die Fans waren nicht glücklich darüber, dass sie ihre Geldbörsen für das kultigste Feature des Spiels öffnen mussten, und protestierten in den sozialen Medien.

Laut IGN scheint Warner Bros. nun seine Meinung geändert zu haben. Anstatt eines Todesopfers, das 1.200 Drachenkrystals (ca. 9,99 $) kostet, werden sie jetzt in einem Paket zum gleichen Preis veröffentlicht. Dazu gehören die Halloween-Katastrophe, die Thanksgiving-Katastrophe und die bevorstehende Winter-Katastrophe.

Das bedeutet, dass die Kills jetzt viel billiger sind, als wenn sie jeweils als eigenständiger Kauf veröffentlicht worden wären, aber die Fans werden sich von all dem immer noch ein wenig versengt fühlen. Es gibt immer die Möglichkeit, die Mikrotransaktionen einfach zu vermeiden, aber dann würden einige das Gefühl haben, dass sie unterhaltsame Inhalte verpassen.

Was denkst du? Hätte Mortal Kombat 1 Fatalities bezahlen sollen?

Mortal Kombat 1

Ähnliche Texte

0
Mortal Kombat 1Score

Mortal Kombat 1

KRITIK. Von Jonas Mäki

Die Kämpfer von NetherRealm sind zurück, um in einem komplett neu gestarteten Universum auf die blutigste Art und Weise in den Hintern zu treten. Wir haben geprüft, ob es seinem Potenzial gerecht wird...



Lädt nächsten Inhalt