Deutsch
Gamereactor
News
Monster Hunter: World

Monster Hunter: World und Resident Evil 7: Biohazard weiterhin gefragt

Monster Hunter: World baut seinen Vorsprung als meistverkauftes Capcom-Spiel aus, doch Resi 7 holt auf.

Monster Hunter: World möchte noch länger das meistverkaufte Spiel von Capcom bleiben und mit aktuell 17 Millionen Verkäufen steht das Spiel an einsamer Spitze der Capcom-Charts. Diese Zahl stammt aus dem neuesten Finanzbericht des japanischen Unternehmens, der einige Rückschlüsse zur Nachfrage von Titeln zulässt, die der Publisher in den letzten Jahren entwickelt und veröffentlicht hat.

Das neueste Spiel der Reihe, Monster Hunter Rise, konnte bis Ende März 2021 4,8 Millionen Einheiten verkaufen, obwohl das Actionspiel bislang lediglich auf der Nintendo Switch verfügbar ist. Sobald im kommenden Jahr die geplanten PC-Versionen erscheinen, dürfte der Vorsprung zu Monster Hunter: World ein bisschen schwinden.

Zum Thema Resident Evil haben wir ebenfalls ein kleines Update erhalten, allerdings fiel der neueste Teil der Serie nicht ins letzte Geschäftsquartal von Capcom und wird deshalb nicht mitgezählt. Alle Titel der Reihe haben zusammen über 110 Millionen Spiele verkauft, Resident Evil 7: Biohazard liegt mit 9 Millionen Exemplaren an der Spitze. Das Remake zu Resident Evil 3 veräußerte seit 2019 3,9 Millionen Kopien. Stand all dieser Daten ist der 31. März 2021.

Monster Hunter: World

Ähnliche Texte

Neue Infos zum Monster-Hunter-Film

Neue Infos zum Monster-Hunter-Film

NEWS. Von Jonas Mäki

Ihr erinnert euch vielleicht daran, dass Regisseur Paul WS Anderson aktuell mit seiner Frau Milla Jovovich an einem Film zu Monster Hunter arbeitet. Nach mehreren...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.