Deutsch
Gamereactor
News
Super Mario Odyssey

Miyamoto spricht über Wettbewerb zwischen Nintendo und Disney

Shigeru Miyamoto sprach kurz über Nintendos Unfähigkeit, Disney ernsthaft in Frage zu stellen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Nintendo und ihr Maskottchen Mario sind in der Videospielwelt sehr beliebt und entsprechend bekannt, doch selbst wenn sich der rote Klempner streckt und seinen Freunde zur Hilfe holt - sie sind für die restliche Welt nicht so bedeutend, wie es Disney aktuell ist. Der Schöpfer von Mario, Shigeru Miyamoto, hat darüber kürzlich mit Nikkei gesprochen und erklärt, warum Nintendo vielleicht nie so wichtig sein wird, wie es das Medienunternehmen ist:

"Viele Eltern möchten ihre Kinder davon abhalten, Videospiele zu spielen. Dieselben Eltern haben jedoch kein Problem damit, Disney-Filme anzusehen. Wir können [Disney] nur ernsthaft herausfordern, wenn Eltern anfangen, sich in Bezug auf ihre Kinder, die Nintendo spielen, wohl zu fühlen."

Laut Miyamoto sind Nintendo und die Videospiele in der breiten Öffentlichkeit demnach noch nicht so beliebt, wie es Disney-Filme sind. Der Mann wird es wissen, denn vor kurzem wurde der Japaner für sein Lebenswerk geehrt.

Super Mario Odyssey

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.