Deutsch
Gamereactor
News

Mindestens vier neue Steamworld-Spiele in Entwicklung

Für PC, Konsolen und Handys ist etwas dabei.

Die Steamworld-Serie geht bis zum Jahr 2010 zurück, doch an das erste Spiel der Reihe (Steamworld Tower Defense für den Nintendo DSI) erinnert sich heutzutage niemand mehr. Erst drei Jahre später gelang den Entwicklern mit Steamworld Dig auf dem Nintendo 3DS der Durchbruch. Seitdem hat die Marke expandiert, nicht nur auf neue Plattformen, sondern auch auf alternative Gameplay-Konzepte.

Seit 2019 ruht die Marke, doch der schwedische Entwickler Image & Form (heutzutage bekannt unter dem Namen Thunderful Games) hat diese Woche via Twitter bekanntgegeben, dass weitere Steamworld-Spiele in der Entwicklung seien. Wenn wir uns denFinanzbericht des Unternehmens ansehen, können wir feststellen, dass es sich dabei um mindestens vier Titel handeln muss.

Zwei Games sind für nächstes Jahr geplant, zwei weitere für das Jahr 2023. Uns erwarten jeweils zwei Spiele für PC und Konsolen, sowie zwei Erfahrungen, die zusätzlich auch auf mobilen Plattformen erwartet werden. Konkrete Details gibt es nicht.

Mindestens vier neue Steamworld-Spiele in Entwicklung

Quelle: Resetera.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.