Deutsch
Gamereactor
News
Genshin Impact

Mihoyo fliegt sieben Minuten lang auf PS5 durch Genshin Impact

Die alten Texturen werden höher aufgelöst, Umgebungen neu modelliert und ihr verbringt weniger Zeit in den Ladebildschirmen.

Am 28. April wird das äußerst lukrative Gacha-Spiel Genshin Impact auf der Playstation 5 veröffentlicht und Mihoyo klopft die Tage erwartungsvoll auf die Werbetrommel. Gestern wurden sieben Minuten Gameplay aus der aktualisierten Version geteilt, die den Leuten zeigen sollen, was die Entwickler aus der lahmen PS4-Fassung alles rausgeholt haben.

Im Playstation-Blog sprechen die Entwickler zudem noch einmal über die technischen Spezifizierungen, die wir bereits Ende März von ihnen gehört haben: Auf uns wartet eine "detailliertere, lebendigere" Spielwelt mit höheraufgelösten Texturen in 4K-Qualität und einer aufwändigeren Kulisse, da Umgebungen auf der aktuellen Sony-Konsole wohl anders modelliert werden. Die sinnvollste Neuerung ist an die kürzeren Ladezeiten gekoppelt, die von der SSD-Festplatte der PS5 vorangetrieben werden.

Genshin Impact

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.