Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
The Outer Worlds

Microsoft will The Outer Worlds zum "langfristigen Xbox-Franchise" machen

Das Sci-Fi-RPG wird im Oktober auf mehreren Plattformen erscheinen.

Microsoft möchte The Outer Worlds zu einem "langfristigen Xbox-Franchise" machen, sagt Matt Booty, Chef der Xbox Studios, im Gespräch mit Game Informer. Der Entwickler Obsidian wurde Ende 2018 von Microsoft übernommen, ihr aktuelles Sci-Fi-Rollenspiel wird jedoch noch auf PC, Playstation 4, Xbox One und Nintendo Switch erscheinen. Falls der Titel Erfolg haben wird, könnte sich Booty gut vorstellen, in Zukunft auf dieser Basis aufzubauen. Deshalb hofft er darauf, "dass [The Outer Worlds] tatsächlich ein langfristiges Franchise wird und wir dabei helfen können". Release dieses ersten Titels ist der 25. Oktober. Spieler auf PC und Konsolen entscheiden anschließend darüber, ob der Stein ins Rollen gerät oder nicht. Eindrücke unserer jüngsten Anspielerfahrungen findet ihr an dieser Stelle.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
The Outer Worlds