Deutsch
Gamereactor
News

Microsoft wiederholt: Keine Xbox-Neuankündigungen zur TGS 2021

Das Unternehmen möchte den japanischen Fans stattdessen lieber die bestehende Xbox-Bibliothek näherbringen.

HQ

Microsofts PR-Sprecher Aaron Greenberg hat bereits vor ein paar Tagen klargestellt, dass die englischsprachigen Fans nicht allzu viele neue Informationen von Microsofts Xbox-Livestream erwarten sollten, der im Rahmen der Tokyo Game Show 2021 ausgestrahlt wird. Auf der offiziellen Webseite lässt sich nun ein weiterer Beitrag finden, auf dem das im Wesentlichen nur noch einmal wiederholt wird.

Demzufolge plant der Publisher eine „kuratierte" Präsentation speziell für das asiatische Publikum, die insbesondere bekannte Themen behandelt. Neuankündigungen gebe es nicht, da der Livestream die asiatischen Spieler lediglich an das Portfolio erinnern soll, auf das sie mit der Xbox Series zugreifen können. Am 30. September um 11:00 Uhr ist der TGS21-Slot von Microsoft angesetzt.

Microsoft wiederholt: Keine Xbox-Neuankündigungen zur TGS 2021


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.