Deutsch
Gamereactor
News

Microsoft macht sich über Sonys PS5-Upgrade-Politik lustig

Die Wahrheit wird entblößt.

Als vor einigen Jahren die aktuellen Konsolen eingeführt wurden, hat Sony Microsoft einen freundlichen Seitenhieb verpasst, als sie der Welt in einem kleinen Video erklärten, wie das Ausleihen eines Spiels an einen Freund auf der Playstation 4 funktioniert. Microsoft wollte das nicht und hat sich deshalb ein umständliches Verfahren ausgedacht, das die Spieler unnötig eingrenzen sollte. Sony entlarvte auf elegante Art und Weise all die dummen Ideen der US-Amerikaner, indem sie der Welt zeigte, wie das Ausleihen von Spielen funktionieren sollte.

In dieser Generation ist das kostenlose Updaten von Current-Gen-Spielen auf die entsprechenden Geräte der nächsten Generation ein heißes Thema und die Rollen haben getauscht. Diesmal ist es Microsoft, die den verbraucherfreundlichen Weg gegangen sind und Sonys seltsame Entscheidungen infrage stellt.

Ein gutes Beispiel ist das Playstation-5-"Remaster" von Spider-Man. Sony erlaubt PS4-Besitzern das Upgrade des zwei Jahre alten Spiels auf diese Version nicht, stattdessen sollen Interessenten den Titel erneut kaufen. Das geht aber nur über die neu veröffentlichte Spider-Man: Miles Morales - Ultimate Edition, in der die besagte Neuauflage als zusätzlicher Verkaufsbonus neben der neuen Standalone-Erfahrung enthalten ist. Die Motivation ist klar, doch die Japaner finden einen eigenen Erklärungsversuch:

"Spider-Man: Remastered ist eine erweiterte Version von Spider-Man und es ist Teil von Spider-Man: Miles Morales - Ultimate Edition auf der Playstation 5. Außerdem können Spieler, die Spider-Man: Miles Morales auf der Playstation 4 kaufen, ohne zusätzliche Kosten ein Upgrade auf die PS5-Version von Spider-Man: Miles Morales durchführen. Sie erhalten außerdem die Möglichkeit eines kostenpflichtigen Upgrades, [das ihnen erlaubt] Spider-Man: Remastered herunterzuladen."

"Derzeit gibt es keine Pläne, Spider-Man: Remastered als Standalone anzubieten. Spieler mit einer Kopie von Spider-Man auf der PS4 können Spider-Man: Miles Morales - Ultimate Edition erwerben, um Spider-Man: Remastered auf der PS5 zu erleben. Spider-Man auf der PS4 wird auch auf der PS5 abwärtskompatibel erlebbar sein."

Die Marketing-Abteilung von Xbox UK hat durch dieses Wortwirrwarr geblickt und beschlossen, die Sache aufzugreifen. Auf Twitter haben sie ihren Followern deshalb gezeigt, was Kunden auf einer Xbox-Konsole machen müssen, damit sie einen beliebigen Titel auf der Plattform ihrer Wahl in der bestmöglichen Qualität erleben: Die müssen das Game einfach nur ein einziges Mal nur kaufen - ganz schön klug. Ausnahmen gibt es zwar, aber das ist dann wohl nicht unbedingt an Microsoft gebunden (und wird deshalb auch gar nicht erst thematisiert).

Microsoft macht sich über Sonys PS5-Upgrade-Politik lustig

Quelle: VGC.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.