Deutsch
News

Microsoft begegnet "beispielloser Nachfrage" in Minecraft

Pädagogische Minecraft-Inhalte werden jüngeren Spielern zur Verfügung gestellt, während das Xbox-Team hart daran arbeitet, ihre Dienste zu optimieren.

Microsoft hat diese Woche erklärt, dass sie die Xbox-Community während der anhaltenden COVID-19-Pandemie unterstützen wollen. Xbox-Chef Phil Spencer sprach von einer "beispiellosen Nachfrage unserer Kunden nach Spielen", seitdem eine große Anzahl von Menschen in Kurzarbeit versetzt wurde und zu Hause bleiben muss. Ein Teil dieser Verpflichtung spiegelt sich in einem Lernpaket für Minecraft wider, das zum 30. Juni 2020 kostenlose Lehrmaterialien im beliebten Klötzchenspiel zur Verfügung stellt (mehr dazu hier). Darin enthalten sind Kreationen, die neugierige Köpfe erkunden können, beispielsweise gibt es eine Tour durch die Internationale Raumstation.

"Wir verstehen, dass das Spielen im Moment eine wichtige Rolle spielt, um Menschen zu verbinden und Freude in diesen isolierenden und stressigen Zeiten zu bereiten. Unsere Teams arbeiten fleißig daran, dass wir für unsere Spieler da sind", schreibt Spencer. "Zu diesem Zweck überwachen wir aktiv die Leistungs- und Nutzungstrends, um sicherzustellen, dass wir den Service für unsere Kunden weltweit optimieren und auf neues Wachstum und neue Nachfrage reagieren."

Microsoft begegnet "beispielloser Nachfrage" in Minecraft


Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.