Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
Kritiken
Metal Wolf Chaos XD

Metal Wolf Chaos XD

Noch bevor wir uns in die großartige Souls-Serie verlieben konnten war FromSoftware für ihre Mech-Action bekannt. Nun ist eines dieser Titel in den Westen gekommen.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Metal Wolf Chaos XDMetal Wolf Chaos XD
Wir begeben uns durch die Vereinigten Staaten und retten als Präsident unser Land in einem riesigen Mech-Anzug.

Bevor FromSoftware 2008 mit der Veröffentlichung von Demon's Souls ein eigenes Subgenre aus den Action-Rollenspiel herausbrach, widmete sich das Studio ganz der Perfektionierung ihrer Mech-Shooter. Die Armored-Core-Serie war bis dato das erfolgreiche Aushängeschild, aber Metal Wolf Chaos war ein Beitrag, der im Laufe der Jahre trotz der exklusiven Japan-Veröffentlichung einen starken Kultfaktor aufbauen konnte. Das ist größtenteils auf die "So schlecht, dass sie gut ist"-Geschichte zurückzuführen, aber auch der furchtbaren Synchronisation zu verdanken. Diese beiden Bestandteile haben zusammen mit dem explosiven und rasanten Action-Stil viele Leute gut unterhalten können. 15 Jahre nach der Erstveröffentlichung hat FromSoftware sich mit Devolver Digital zusammengetan, um dem westlichen Publikum endlich Metal Wolf Chaos näherbringen zu können. Für die XD-Fassung haben sie sich raffinierter Grafik und der englischen Sprache bemächtigt.

Metal Wolf Chaos XD tut das Unmögliche und gestaltet die Politik so actionreich, wie nur irgendwie möglich. Vizepräsident Richard Hawk hat uns aus dem Weißen Haus geworfen und die Nation in Trümmern zurückgelassen, nachdem er einen erfolgreichen Staatsstreich anzettelte. Es liegt an uns, dem 47. Präsidenten der Vereinigten Staaten Micheal Wilson, die Freiheit unseres Landes auf die einzige denkbare Art und Weise zurückzugewinnen: Indem wir mit einem schwer bewaffneten Mechanzug weitreichende Zerstörungen anrichten. Die Handlung ist mit absurdem Humor gefüllt und wir mochten das schlechte B-Movie-Voice-Acting, sowie die peinliche, aber merkwürdig-romantische Spannung zwischen dem Präsidenten und seiner Assistentin Jenny.

Nach einer kurzen Pause im Weißen Haus machen wir eine Reise in östlicher Richtung durch die Vereinigten Staaten. Das hat alles etwas von einem Roadtrip durch berühmte Sehenswürdigkeiten, wie dem Grand Canyon, Alcatraz Island und Las Vegas. In 14 Missionen ist es unser Ziel, die militärische Kontrolle des Feindes in jedem Gebiet zu verringern, indem wir Kontrollgebiete zerstört, Bosse besiegt und Geiseln befreit. Diese Umschreibung passt auf so ziemlich alle Eckpfeiler sämtlicher Mission, allerdings variiert die Formel gelegentlich. In Chicago müssen wir zum Beispiel erst die Bewohner in Sicherheit bringen, bevor eine giftige Gaswolke die Stadt erreicht.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Metal Wolf Chaos XDMetal Wolf Chaos XD
Metal Wolf Chaos XD tut das Unmögliche und gestaltet die Politik so actionreich, wie nur irgendwie möglich.

Währenddessen sind wir natürlich fast unaufhaltbar, selbst wenn uns Truppen mit Flammenwerfern grillen, Panzer ihre Geschosse abfeuern oder Hubschrauber mit ihren Raketen nerven. Wir können unseren Mech mit fast 100 Waffenkombinationen ausstatten, darunter Raketenwerfer, Schrotflinten, Flammenwerfer und Railguns. Zwei Knarren lassen sich gleichzeitig abfeuern und bis zu acht Flinten dürfen wir jederzeit bei uns haben. Zwischen ihnen schalten wir sekundenschnell mit einem Klick auf die Kreis-Taste (PS4) um. Die Waffenvielfalt hat uns dabei geholfen, die sich schnell wiederholende Missionsstruktur zu überstehen, da unser Weg zur Zerstörung aufgrund der wechselnden Bewaffnung zumindest etwas aufgebrochen wurde.

Der Sieg auf dem Schlachtfeld wird mit Geld und Technologie belohnt, was wiederum in neue Waffenvarianten fließt. Dadurch können wir beispielsweise Schrotflinten und Scharfschützengewehre in bis zu acht Qualitätsstufen bekommen, wobei jede neue Knarre eure Statistiken von vorne zählt. Keine Knarre ist eine Lösung auf alles, daher bringt es wirklich etwas, regelmäßig zwischen den Wummen zu wechseln. Eine Schrotflinte hat sicher genügend Kraft, um einen dicken Panzer zu zerschrotten, doch mit dem kleinen Magazin kommt ihr trotzdem nicht weit. Ein Raketenwerfer mit hoher Reichweite verursacht am Ende vielleicht gar keinen Schaden, weil der Explosionsradius so klein ausfällt - solche Sachen müsst ihr bedenken.

Leider taumelt Metal Wolf Chaos XD zugegebenermaßen an einigen Stellen. Zum einen gibt es kein traditionelles Checkpoint-System und wenn ihr während einer Mission sterbt, muss ganz von vorne begonnen werden. Bei Missionen mit einer Länge von höchstens 30 Minuten ist das kein allzu großes Problem, aber man muss sich trotzdem erst einmal wieder daran gewöhnen. Die 14 Missionen dauern nur etwa sechs oder sieben Stunden und es gibt keinen wirklichen Anreiz, um nach den Credits noch einmal zurückzukehren - außer euch reizen die höheren Punktzahlen für die Highscore-Liste. Dann müsst ihr aber auch mehr Geiseln retten und Energiekapseln finden, die anfangs übersehen wurden.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Metal Wolf Chaos XDMetal Wolf Chaos XD
An einigen Stellen merkt man dem Titel die 15 Jahre auf seinem Buckel doch etwas an.

Der Remaster hat einige Facetten des Original-Xbox-Spiels geglättet und bietet 4K-Auflösungen, Breitbild-Unterstützung, sowie verbesserte Texturen und Beleuchtung. Trotz alledem wirkt die Grafik immer noch ziemlich archaisch, was zum Teil auf die sehr linearen und trostlosen Level zurückzuführen ist. Die Unterschiede zur Vorlage sind natürlich augenscheinlich, aber wer packt die beiden Teile schon nebeneinander? Zum ersten Mal gibt es nun auch englische Untertitel, was ein Segen ist, da der Dialog oft durch das lautes Rumpeln und Explosionen übertönt wird. Die Balance zwischen In-Game-Audio und Dialog ist etwas, das trotzdem noch mehr Aufmerksamkeit verdient hätte.

Metal Wolf Chaos XD ist ein explosiver Mech-Shooter der alten Schule, der viel Humor in seine absurde Handlung steckt und jede Menge Möglichkeiten zur individuellen Anpassung von Waffen bietet. Die 14 Missionen drehen sich zwar immer nur um die gleichen Ziele, doch damit seid ihr trotzdem einige Zeit lang gut beschäftigt. Trotzdem ist der Titel ein solides Remaster und wir glauben, dass es von vielen mit Spannung erwartet wird, zumal es anscheinend einen Mangel an dieser Marke von Mech-Shootern auf modernen Plattformen gibt.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
es gibt jede Menge Waffenvielfalt, Kämpfe sind explosiv und machen Spaß, der Plot ist mehr als nur ein paar Lacher wert.
-
Missionen wiederholen sich, Spiel ist recht kurz, an einigen Stellen nicht allzu gut gealtert.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Metal Wolf Chaos XDScore

Metal Wolf Chaos XD

KRITIK. Von Kieran Harris

Noch bevor wir uns in die großartige Souls-Serie verlieben konnten war FromSoftware für ihre Mech-Action bekannt. Nun ist eines dieser Titel in den Westen gekommen.



Lädt nächsten Inhalt