Deutsch
Gamereactor
News
Stellaris: Die Konsolenedition

Maschinenimperium erweitert Stellaris: Console Edition im Mai

Paradox Interactive verkauft bald auf Konsole weitere Inhalte für das Spiel.

Fans der Sci-Fi-Simulation Stellaris werden auf Playstation 4 und Xbox One in Kürze weitere Inhalte erhalten. Paradox veröffentlicht das sogenannte "Synthetic Dawn Story Pack" am 12. Mai im Rahmen eines neuen Erweiterungspasses speziell für die Konsolenedition. Insgesamt drei Inhalte sollen zum Preis von 25 Euro auf diesem Wege in das Spiel gelangen, ein Einzelkauf ist wohl nicht vorgesehen. Enthalten sind "neue Konstruktionen, kosmetische Gegenstände, Waffen, Nebengeschichten und mehr".

Die Erweiterung "Synthetic Dawn Story" wird uns ein Maschinenimperium vorstellen, das sich mit den Themen KI und Schwarmintelligenz beschäftigt. Deutlich aggressiver geht es noch dieses Jahr mit dem Bonusinhalt "Apocalypse Expansion" weiter, denn dort werden erstmals Waffen eingeführt, die gesamte Planeten auslöschen können. Im DLC "Humanoid Species" wird bislang nur von Portraits und Schiffsmodellen gesprochen - mal schauen, ob das schon alles ist. All diese Inhalte sollen bis Ende des Jahres bereitstehen und sie sind wie gesagt Teil des zweiten Erweiterungspasses für Spieler von Stellaris: Console Edition auf PS4 und Xbox One.

Stellaris: Die Konsolenedition

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.