Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Mario vs. Donkey Kong

Mario vs. Donkey Kong

Mario wird in diesem Puzzle-Plattformer zum kapitalistischen Helden.

HQ

Die Scalper haben wieder zugeschlagen! Als Donkey Kong eine Werbung für die neuen Mini-Mario-Spielzeuge sieht, stellt er fest, dass sie bereits vergriffen sind. Dann macht er das, was jeder tun würde, und spürt die Mini-Mario-Fabrik auf, bevor er den gesamten Bestand stiehlt. Dies ist unser Plot-Setup für Mario vs. Donkey Kong, das Switch-Remake des Game Boy-Puzzle-Plattformers von 2004.

Durch eine Reihe von Welten folgt Mario Donkey Kong, wobei jedes einzelne Level in zwei Segmente unterteilt ist, eines, in dem du dir einen Schlüssel schnappen musst, um eine Tür zu öffnen, und das zweite, in dem du die Miniaturversion von dir selbst aufheben kannst. Es ist ein einfaches Spiel, das sich vielleicht an ein jüngeres Publikum richtet, vor allem mit der Möglichkeit, das Spiel mit dem Casual-Modus einfacher zu machen. Die Mechanik spiegelt das wider.

Mario vs. Donkey Kong

Mario kann springen, Dinge aufheben und einen Handstand machen, um größere Sprünge zu machen und Projektile zu blocken. Das war's dann auch schon, wenn es um die Tiefe der Spieler-Mechanik geht. Das Beeindruckende an Mario vs. Donkey Kong ist, wie es gelingt, diese Mechaniken im Laufe des Spiels zu dehnen. Du musst deine begrenzte Manövrierfähigkeit auf vielfältige Weise nutzen, um verschiedene Hindernisse und Feinde zu überwinden. Es ist eng und fließend, und selten hat man das Gefühl, dass man es auf einem Level vermasselt hat, weil etwas außerhalb der eigenen Kontrolle liegt. Die früheren Welten können sich etwas langweilig anfühlen, und deine Laufleistung wird variieren, je nachdem, ob du nach einem Jump'n'Run-Abenteuer wie Super Mario Bros. Wonder suchst, aber insgesamt ist es ein Leckerbissen für die kürzere, lebendigere Erfahrung, die Mario vs. Donkey Kong ist.

Werbung:

Der Schwierigkeitsgrad steigt gegen Ende des Spiels ziemlich gut an, und obwohl es einige Momente gab, die sich als frustrierend erwiesen, fühlte sich nichts unmöglich an, selbst als ich versuchte, die drei Geschenke in jedem Level zu sammeln. Es ist ziemlich einfach, beim ersten Versuch einen perfekten Durchlauf eines Levels zu absolvieren, was Mario vs. Donkey Kong in Bezug auf den Wiederspielwert beeinträchtigt haben könnte. Glücklicherweise kommt hier Time Attack ins Spiel. Ein neuer Modus, den du nach dem Abspann in die Hände bekommen kannst, in dem du deine Rätselfähigkeiten auf die Probe stellen kannst, während du deine vorherige Bestzeit unterbietest.

Mario vs. Donkey Kong

Mario vs. Donkey Kong ist kein Spiel mit extremer Präzision. Zumindest nicht auf die gleiche Art und Weise, wie es bei den regulären Mario-Jump'n'Run-Spielen der Fall ist. Du musst deine Sprünge immer noch in einer Art Rhythmus timen, aber das ist in diesem Spiel viel langsamer und fehlerverzeihender. Die späteren Welten erfordern etwas mehr Geschick, aber du hast immer noch viel Zeit, um ein Level zu analysieren, herauszufinden, was du dafür brauchst, und dann diese Strategie auszuführen. Es ist sehr lohnend, wenn man alles richtig macht, und auch wenn diese Rätsel vielleicht nicht die kniffligsten sind, ermöglichen sie es dir, den größten Teil des Spiels durchzuspielen, ohne das Gefühl von Spaß oder Freude zu verlieren.

Die einzige Frage, die du dir wirklich stellen musst, bevor du diese farbenfrohe Rückkehr zu einem Mario-Klassiker in die Hand nimmst, ist, wie sehr du das Kernerlebnis genießt. Glücklicherweise kann dir die Demo einen Vorgeschmack auf das geben, was du bekommst, aber abgesehen von den Donkey-Kong-Bosskämpfen machst du größtenteils immer wieder die gleichen Dinge. Die Welten ändern sich und es gibt neue Level- und Gegnermechaniken, aber im Kern ändert sich nur sehr wenig. Diese Kernerfahrung ist jedoch sehr unterhaltsam, da sie es dem Spieler ermöglicht, die wenigen verfügbaren Werkzeuge wirklich zu beherrschen, um die vor ihm liegenden Probleme am effektivsten zu lösen. Ein anderer Spieler könnte diese Erfahrung jedoch als zu repetitiv empfinden. Es ist eine persönliche Sache, aber ich hatte meistens einen Riesenspaß damit.

Werbung:

Wenn Sie diese Erfahrung als lohnend empfinden, bekommen Sie viel davon. Auch nach dem Abspann können Sie über die World Plus-Stufen wieder eintauchen. Diese Levels finden in den gleichen Welten wie das Basisspiel statt, bieten dir aber zusätzliche Herausforderungen, was bedeutet, dass du nicht nur ein Level mit mehr Zeitbeschränkungen als einzige Option spielen musst, wenn du mehr aus Mario vs. Donkey Kong herausholen willst.

Mario vs. Donkey Kong

Was die Grafik betrifft, so ist Mario vs. Donkey Kong ein weiteres Beispiel dafür, dass Nintendo einige schöne Grafiken in einem Spiel bietet, das sie nicht wirklich braucht. Die Farben von Mario vs. Donkey Kong kommen auf einem Switch OLED-Modell wunderbar zur Geltung, und jede Welt hat ihren eigenen Look. Ansonsten gibt es in Sachen Grafik nicht viel zu sagen. Wenn du in den letzten Jahren ein Mario-Spiel gesehen hast, sieht es so aus. Cartoonhaft, liebenswert und lebendig. Mehr kann man sich nicht wünschen.

Am Ende des Tages macht Mario vs. Donkey Kong einfach und mühelos Spaß, und dafür kommen Sie zum schnauzbärtigen Klempner. Es ist ein weiteres Beispiel für das Engagement, das Nintendo für Mario hat, und mit straffen Mechaniken, viel Gameplay und abwechslungsreichen Rätseln ist es eine großartige Darstellung von ihm. Wenn Sie auf der Suche nach einem Mario-Plattformer sind, der von der Norm abweicht, ist dies eine großartige Option.

Mario vs. Donkey Kong
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Lustige Rätsel, lebendige Grafik, Schwierigkeitsskalen gut
-
Es wiederholt sich an einigen Stellen, aber die Laufleistung hängt davon ab, wie interessant das Gameplay bleibt
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt