Deutsch
Gamereactor
esports
Apex Legends

Luminosity Gaming kehrt zum kompetitiven Apex Legends zurück

Die nordamerikanische Organisation hat einen neuen Kader unter Vertrag genommen.

HQ

Luminosity Gaming hat seine Rückkehr in die Welt der kompetitiven Apex Legends angekündigt. Die nordamerikanische E-Sport-Organisation hat offiziell einen neuen Kader unter Vertrag genommen, der unter dem Namen des Teams antreten wird, da es sich von LG Chivas umbenannt hat.

Zu den aktiven Spielern gehören Christopher "sweetdreams" Sexton, "Slayr" und Nicholas "Fuhhnq" Wall, wobei das Trio von Analyst "Sven" und Trial-Coach Noah "Android Dream" Martinez unterstützt wird.

Das Team wird am 21. Januar in der Apex Legends Global Series: 2024 Split 1 Pro League - North America antreten, wo es seine Kampagne starten wird, um im Idealfall später im Jahr einen Platz in der World Championship zu ergattern.

Apex Legends

Ähnliche Texte

0
Apex Legends (Nintendo Switch)Score

Apex Legends (Nintendo Switch)

KRITIK. Von Ben Lyons

Ist Respawns Battle-Royale-Spielplatz ein weiteres Heimspiel für Panic Button oder ein technischer Fleck auf einer ansonsten weißen Weste?



Lädt nächsten Inhalt