Deutsch
Gamereactor
News
EA Sports MMA

Live Broadcast für EA Sports MMA

Online ein gefeierter Kämpfer werden

HQ

Erstmals in EA Sports MMA wird es Live Broadcast geben. Der Spieler und sein Weg in Richtung Kämpfer-Olymp werden dabei in den Fokus gerückt. Die Karriere des Kämpfers folgt im Grunde dem wahren Leben: Man kreiert seinen eigenen Kämpfer, der von einem EA Sports-Promoter entdeckt wird. Man kreiert sich seine eigene Fanbase, die diese Kämpfe online als Zuschauer verfolgen können. Der verbale Schlagabtausch mit dem Gegner vor dem Kampf erzeugt den nötigen Hype und schärft das eigene Profil. Live Broadcast soll dabei sehr realitätsnah kopieren, was wir sonst bei den Fights im Fernsehen sehen. Wenn man das Konzept weiterdenkt, ließe sich das Konzept durchaus auf weitere EA-Sports-Titel übertragen. Als kleiner Bonus jetzt noch schnell einen Stapel Bilder aus EA Sports MMA.

EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA
EA Sports MMA

Ähnliche Texte

EA Sports MMAScore

EA Sports MMA

KRITIK. Von David Moschini

Mixes Martial Arts sind schwer in einem Videospiel zu vereinen. EA Sports MMA schafft es, zumindest meistens.



Lädt nächsten Inhalt